LizzyNet-News

Das ist neu auf LizzyNet

Bild: Aktion Mensch

Für mehr Vielfalt und Teilhabe
Am 26. September 2020 findet von 10 bis 14 Uhr die digitale Jugendkonferenz InkluDay der Aktion Mensch statt

 
Keyvisual "Plastic Pirates – Go Europe!"

Der Schutz der Meere beginnt hier
Bei "Plastic Pirates – Go Europe!" können Jugendliche Forschende dabei unterstützen, die Verschmutzung unserer Gewässer mit Mikro- und Makroplastik zu erfassen.

 
Bunte Sprechblasen auf schwarzem Hintergrund

Achtung Verschwörungstheorie! So könnt ihr widersprechen
Christoph Grotepass vom Sekten-Info Nordrhein-Westfalen e.V. gibt Tipps, wie man mit Anhänger*innen von Verschwörungserzählungen umgehen kann

 
Biene an einer Blüte

Bildung ist nicht genug
Studie: Warum es der Naturschutzpolitik zu selten gelingt, das Verhalten der Menschen zu ändern

 
Schrift auf buntem Hintergrund: jetzt rauschts

Im Rausch von Design und Nachhaltigkeit
Das ökoRAUSCH Festival mit internationaler Ausstellung in Köln noch bis zum 24. September

 

Wortschatz verrät Gefühlszustand
Psychologische Studie: Wer Schlechtes erlebt hat, kennt mehr Ausdrücke für negative Gefühle, wer gut drauf ist, mehr für positive Gefühle.

 
Waage mit Herzen

Was du willst, will ich (später) auch
Psychologische Studie: Beziehungspartner_innen beeinflussen sich gegenseitig in ihren Zielen

 
Mädchen mit Wecker

Frauen sind eher Lerchen
Studie: Die innere Uhr tickt bei Männern und Frauen oft anders

 
Grafik: Mädchen mit bunten Haaren vor Farbpalette

Haare färben: Teilweise Entwarnung
Größte Studie zu diesem Thema: Ein besonderes Krebsrisiko durch regelmäßiges privates Haarefärben konnte nicht bestätigt werden - mit Ausnahmen

 

mach Grün! Ferien-Camps
Nachhaltige Arbeitswelt praxisnah entdecken und gestalten

 
Silhouette Mann und Frau

Junge Frauen offener für den Rollenwechsel
Befragung unter Studierenden ergab, dass Spaß und Leidenschaft zwar Hauptgrund für die Studienfach-Wahl war, aber männlichen Befragten das Ansehen des Berufs und Traditionen wichtiger waren

 
Laura Tams vor dem CIIMAR Institute (c) privat

Stadtökologie studieren
Laura studiert "Stadtökologie" im Master an der TU Berlin. Hier erzählt sie, wie das Studium aufgebaut ist und ohne was man hier gar nicht vom Fleck kommt.

 
Mädchen mit Papp-Fernseher

Klimafreundlich streamen - geht das?
Neue Studie: Videoübertragung über Glasfaser fast 50-mal effizienter als über UMTS

 
Zeitungsausschnitte

Glaub nicht alles, was du liest
Eine Studie zur Nachrichtenkompetenz von Lehrkräften brachte bedenkliche Ergebnisse

 
Mädchen mit Gedankenblase, die Handy enthält

Digitale Trennungsangst
Studie entdeckte, dass die Angst, sein Smartphone nicht in der Nähe zu haben, eng verknüpft ist mit bestimmten Persönlichkeitsmerkmalen

 
Hände auf Tastatur

Wie du mailst, zeigt wie du bist
Psycholog_innen fanden heraus, dass die Art und Weise, wie wir über E-Mail und soziale Medien kommunizieren, viel über unsere Persönlichkeit verrät

 
Bunte Weltkugel vor buntem Hintergrund

Globale Farbgefühle
Farb-Emotionen sind sich überall auf der Welt ähnlich - mit einigen Ausnahmen

 
Figuren auf Münzenturm

Geteilter Reichtum verlängert Leben
Weltweite Studie belegt einen starken Zusammenhang zwischen der Menge geteilter Ressourcen und der durchschnittlichen Lebensdauer

 
Buchfigur mit Sprechblase

Vorlaute Romanfiguren
Umfrage: Viele Schriftsteller_innen hören die Stimmen ihrer Figuren im Kopf und führen regelrechte Diskussionen mit ihnen

 
aufgeschlagenes Wörterbuch

Sprachgeschichtsbuch
Der neue Duden enthält so viele Wörter wie noch nie

 
Kreuzspinne

Zwei Beine machen den Unterschied
Von Insektenforscher_innen mit Spinnenangst und anderen Merkwürdigkeiten. Die Ig Nobel Preise wurden verliehen!

 
2 Schaukeln

Komm und spiel mit mir!
Wissenschaft: Verspieltheit steigert unser Wohlbefinden und ist lernbar

 
Mann und Frau, getrennt durch Blitz

Wenn zwei sich streiten...
Wie Mediation in Paarkonflikten helfen kann und sogar unser Belohnungssystem aktiviert

 
Raum mit leeren Stühlen

Weniger Angst vor der Schule im Lockdown?
In England fühlten sich offenbar weniger Schüler_innen gestresst während der Schulschließungen