Problembücher

Was ist härter? Diese Schicksale oder unser aktuelles Pandemie-Leben? Lest selbst!

Kennt ihr ein besseres Wort für "Problembücher"? Die Bücher in dieser Kategorie haben nämlich keine Probleme, dafür aber die Figuren, die in ihnen vorkommen. Ihr findet hier Romane über das Erwachsenwerden, psychische Ausnahmezustände, Stolpersteine und harte Schicksale. Bücher über Menschen, die anders oder auf der Suche sind, scheitern, verzweifeln und trotzdem wieder aufstehen. Immer mit dabei: Ein Schimmer Hoffnung, ein Lächeln, wahre Freundschaft und echte Liebe.

Eure liebsten Bücher

Buchcover

All das Ungesagte zwischen uns
Man fliegt nur so durch die Seiten, magisch angezogen von all dem bittersüßen Schmerz, den Morgan erfährt, von der tosenden Wut, die Clara umgibt, und von der tiefen Traurigkeit, die Jonah zu verzehren scheint, sagt lacrima

 
Buchcover

Wenn ich die Augen schließe
Ein absolut ergreifender, emotionaler, wunderbarer und außergewöhnlicher Roman mit sehr wichtigen und ernsten Themen. Ich bin sehr begeistert und beeindruckt, sagt Hanna

 
Buchcover The Music of what happens

The Music of what happens
Die Melodie des Buches ist aus dem Leben gegriffen. Ein sehr lesenswertes und berührendes Buch.

 
Buchcover Zoe, Grace und der Weg zurück nach Hause

Zoe, Grace und der Weg zurück nach Hause
Stratton erzählt hier also eine sehr berührende, nicht alltägliche und doch mitten aus dem Leben herausgegriffene Geschichte, die es sich auf jeden Fall zu lesen lohnt. Sie erweitert den Horizont, da man lernt, dass nicht alle Dinge so sind wie sie zu sein scheinen und auch, dass Kinder Situationen oftmals besser handhaben können als Erwachsene, sagt Anna.

 
Buchcover

Still!
Mit viel Gefühl und Einfühlsamkeit nimmt sich der Autor Mariella und ihrer Welt an und zaubert eine wunderbare Geschichte aufs Papier. Klare Leseempfehlung und am besten in der Stille das Buch dann genießen! ;)

 
Buchcover Home Girl

Home Girl
„Home Girl“ geschrieben von Alex Wheatle ist ein Jugendroman, der den Leser mit offenem Mund zurücklässt

 

Acht Wochen Wüste
Definitiv eine dicke Empfehlung, vor allem, wenn einem gerade nach einer eigenen inneren Reise zumute ist.

 
Buchcover

254 Tage mit Jane Doe
Dem Autor gelingt es dabei unglaublich gut, den Themen Liebe, Freundschaft und dem flüchtigen Glück die angemessene Aufmerksamkeit zu widmen, sie miteinander zu verflechten und daraus eine Erzählung zu machen, die einem das Gefühl gibt, Ray, Jane und Simon auf einer einmaligen Reise zu begleiten.

 
Buchcover

Schule versenken
Ich habe so mit Paul mitgefiebert, dass ich das Buch besonders nach den ersten 150 Seiten gar nicht mehr aus der Hand legen konnte, sagt Paula29900068

 
Buchcover

Comedy Queen
Mir hat dieses Buch meistens ein Lächeln auf die Lippen gezaubert, trotz des schwierigen Themas. Sasha ist klug und witzig und damit sehr inspirierend. Lest unbedingt in eines der Bücher von Jägerfeld rein!

 
Buchcover

Wörter an den Wänden
Ich finde, das Buch ist sehr informativ und vermittelt auch eine wunderbare Botschaft, nämlich, dass es okay ist, zu sein, wie man ist, sagt Lisa

 
Buchcover Bis die Zeit verschwimmt

Bis die Zeit verschwimmt
Das Thema Amokläufe ist stets aktuell und wird in der Jugendliteratur häufig und von verschiedenen Seiten beleuchtet. Svenja Buchner ergänzt diese Werke um eine weitere Perspektive, nämlich die der Zurückgebliebenen. Sehr berührend! findet Lacrima.

 
Buchcover

You are (not) safe here
Mitreißend und atemberaubend erzählt die Autorin eine lesenswerte Geschichte über schwierige Familienverhältnisse, die nicht immer klar zu trennenden Grenzen von Gut und Böse, aber auch von Freundschaft, der ersten Liebe und den Herausforderungen des Erwachsenwerdens, sagt Ann-Kathrin

 
Buchcover Meine Augen sind hier oben

Meine Augen sind hier oben
Eine vielschichtige und mutige Geschichte, garniert mit Witz und Ehrlichkeit

 
Buchcover

Frankly in Love
Als Sohn koreanischer Einwanderer in Kalifornien lebt Frank Li zwischen zwei Welten. Obwohl er fast kein Koreanisch spricht, respektiert er seine Eltern, die ihm alles ermöglicht haben. Doch sie haben eine Regel: Frank darf nur ein koreanisches Mädchen daten.

 
Buchcover Bis ich ihn finde - Die Geschichte einer Vatersuche

Bis ich ihn finde - Die Geschichte einer Vatersuche
Ich fand es toll und interessant zu lesen, wie es für die Protagonistin war, in einer Regenbogen-Familie aufzuwachsen. Ein wirklich hervorragendes Buch, sagt Lisa.

 
Buchcover

Ich war der Lärm, ich war die Kälte
Ich habe die Geschichte regelrecht verschlungen. Ich konnte mich in jeder Situation in Lexi hinein versetzen, mit ihr leiden, mich aufregen und ja, hin und wieder auch mit ihr ausrasten, sagt Paula

 
Buchcover Mein Bruder heißt Jessica

Mein Bruder heißt Jessica
Boyne präsentiert das Thema Transgender auf eine ganz neue Art, da nicht der Protagonist selbst transgender ist, sondern sein Bruder. Dies erzeugt einen ganz anderen Blickwinkel und vielleicht auch ein neues Verständnis beim Leser für die Familienangehörigen.

 
Buchcover

Verloren sind wir nur allein
Ein bewegendes, fesselndes und gefühlvolles Jugendbuch, das ernste Themen behandelt und gleichzeitig locker-leicht ist und großen Spaß macht, sagt Hanna

 
Buchcover

Mein geliehenes Herz
Dieser Jugendroman hat mich des Öfteren zum Schmunzeln und Weinen gebracht und man sollte sich wirklich Gedanken darüber machen, ob man sich nicht für Organspende registrieren lassen sollte, sagt Sunlina.

 
Buchcover Meat Market - Schöner Schein

Meat Market - Schöner Schein
...ein wirklich schönes, einfühlsames und emotionales Buch. Als Leserinnen nimmt Juno Dawson uns mit auf eine Reise in eine Welt, die den meisten von uns verborgen bleibt, und die doch viele von uns fasziniert und zum Träumen bringt, sagt lacrima.

 
Buchcover Ein Lächeln sieht man auch im Dunkeln

Ein Lächeln sieht man auch im Dunkeln
Insgesamt ist „Ein Lächeln sieht man auch im Dunkeln“ ein wirklich schönes Buch, das sich auch an schwierige Themen heran traut, ohne dabei zu urteilen oder Klischees zu bedienen. Auch erfreuliche Themen wie Familie, Freundschaft und Liebe kommen nicht zu kurz, sodass insgesamt eine ausgewogene Erzählung entsteht, die das Leben mit all seinen Sonnen- und Schattenseiten nachzeichnet, sagt lacrima.

 
Buchcover Als der Wolf den Wald verließ

Als der Wolf den Wald verließ
Ein wirklich beeindruckendes, starkes, wunderbares Buch, findet Fabienne.

 
Buchcover

Das wirkliche Leben
Dieses Buch ist nichts für schwache Nerven, aber alle, die sich daran trauen, finden eine starke Protagonistin, die der Welt die Stirn bietet und einen für einige Stunden verzaubert.

 
Buchcover

Die Sache mit dem Glücklichsein
Obwohl das Thema Trauer vielleicht auf den ersten Blick nach einem schwierigen Leseerlebnis klingt, ist dieses Buch eine schöne und bemerkenswerte Erfahrung, aus der man viel mitnehmen kann, findet Martine

 
Buchcover

Diese eine Lüge
Ein wunderschöner Roman über ein Mädchen auf der Suche nach seinem leiblichen Vater, der Wahrheit und über Lügen und deie Liebe in allen Facetten, sagt Sarah15

 
Buchcover

Das Salzwasserjahr
Lasst euch verzaubern und begleitet Jannik auf seiner außergewöhnlichen Reise, die nicht nur ihn selbst, sondern seine ganze Umgebung verändert!

 

Alle Rubriken

Dystopien und SciFi
Tschüss 2020, die Zukunft kann kommen!

 

Problembücher
Was ist härter? Diese Schicksale oder unser aktuelles Pandemie-Leben? Lest selbst!

 

Politik & Geschichte
Geschichten über Geschichte, Politik, Wissenschaft und was die Gesellschaft (nicht) zusammenhält! Werdet schlau daraus!

 

Fantasy
Das ist es, was wir jetzt brauchen: Magische Bücher zum Wegträumen!

 

Krimi & Spannung
Dunkle Geheimnisse und menschliche Abgründe

 

Liebe
Lieben sie sich? Ja, nein, doch, vielleicht, bald? Findet es heraus.

 
Cover Nur mit d

Nur mit dir
„Nur mit dir“ ist ein lebendes Buch! Nach der Geschichte fühlt der Leser sich, als hätte er persönlich alles miterlebt! Ich bin überrascht worden und kann es kaum erwarten, mehr von der Autorin zu lesen!

 
Dein Lieblingsbuch aus 2020 fehlt hier? Schreibe es hier rein!
Autorin / Autor: Redaktion / die Lizzys - Stand: 2020