Ihr seid nicht allein

Autor: Robinson Wells
übersetzt von Alice Jakubeit

Buchcover

„Ihr seid nicht allein“ von Robison Wells ist der Folgeband von „Du kannst keinem trauen“ und erschien am 21. August 2014.

Benson und Becky sind während ihrer Flucht auf ein Dorf gestoßen, in dem sie auf alte Bekannte treffen. Die Schüler der Maxfield Academy sind durch Chips in ihren Gehirnen mit den Androiden verbunden und bewohnen Hütten und ein altes Fort. Die Schule versorgt sie mit allen lebensnotwendigen Dingen und bewacht sie, ein Entkommen ist nicht möglich. Doch genau das will Benson auch hier: fliehen oder dem Grauen ein Ende bereiten.

Wer den ersten Band geliebt hat, wird auch den zweiten lieben. Es geht genauso spannend und aufregend weiter wie im ersten Buch, auch wenn es diesmal keine Bandenkriege gibt. Die Androiden sind nun kein Geheimnis mehr, weshalb sie auch vermehrt das Gesprächsthema sind. Dadurch wird die Geschichte zwar nicht gerade realistischer, aber das tut dem Lesespaß keinen Abbruch. Obwohl Benson jetzt zwei Mädchen um sich hat, denen seine Gefühle mehr oder weniger gehören, artet es auch nicht in eine Liebesgeschichte aus.

Der Schreibstil behält seine Magie bei: Man bekommt immer wieder etwas hingeworfen, aber damit kann man nie das große Ganze erkennen. Dadurch behält die Geschichte ihre Spannung, die sie seit der allerersten Seite besitzt.

Leider hat man auch bei diesem Buch am Ende das Gefühl in einem Zeitraffer zu sitzen, ehe man eine Vollbremsung in Form des Buchendes durchführt.

Alles in allem steht dieser Thriller seinem Vorgänger aber in keiner Weise nach und ist ebenfalls sehr empfehlenswert.

Erschienen bei: FJB Verlag

Deine Meinung zu diesem Buch?

Weiter >>

Autorin / Autor: unforgettable - Stand: 10. September 2014