These Broken Stars. Lilac und Tarver

Autorinnen:  Amie Kaufman und Meagan Spooner
Übersetzt von Stefanie Frida Lemke

Beide befinden sich auf dem luxuriösesten Raumschiff, das je gebaut wurde, und trotzdem könnte die Kluft zwischen Lilac und Tarver kaum größer sein, denn sie ist das reichste Mädchen des ganzen Universums, während er zwar als Kriegsheld gefeiert wird, aber nur aus sehr einfachen Verhältnissen stammt und nichts mit der Oberschicht zu tun haben will. Doch nach einem Schiffbruch befinden ausgerechnet die zwei sich zusammen auf einem fremden und gefährlichen Planeten, auf dem sie bis zu ihrer Rettung gemeinsam ums Überleben kämpfen müssen …

Meine Meinung
These Broken Stars - Lilac und Tarver ist ein unglaublich fesselndes Science-Fiction-Abenteuer der Extraklasse, das der Bewerbung als „Titanic im Weltall“ wirklich mehr als gerecht wird und meine ohnehin schon hohen Erwartungen sogar noch übertroffen hat.

Die beiden Hauptfiguren waren mir schon nach wenigen Seiten sehr sympathisch. Lilac erscheint nämlich nur auf den ersten Blick wie ein gewöhnliches verwöhntes, reiches Mädchen. Wer genauer hinsieht, wird dagegen eine entschlossene, mutige Heldin mit verborgenen Fähigkeiten finden, die sich im Verlauf der Geschichte weiterentwickelt und sich sogar selbst überrascht.
Tarver ist dagegen sehr bodenständig aufgewachsen und, nicht nur dadurch, einfach unheimlich liebenswert. Er kann sich in Extremsituationen gut behaupten und hält nicht stur an seiner Meinung fest, sondern ist durchaus bereit, seine Sicht zu überdenken, wenn er merkt, dass er falsch liegt.

Besonders gut gefallen hat mir, dass die Handlung abwechselnd aus den Perspektiven von Lilac und Tarver geschildert wurde, wodurch man sich in beide Protagonisten stets sehr gut hineinversetzen konnte. Man erhält also einen umfassenden Einblick in ihre jeweilige Gedanken- und Gefühlswelt und lernt beide dadurch mit der Zeit immer besser kennen.

Der Schreibstil der beiden Autorinnen ist zudem enorm fesselnd und macht das Buch zu einem echten Pageturner, den man gar nicht mehr aus der Hand legen will. Man fiebert mit den Charakteren mit, verfolgt gebannt das spannende Geschehen und wird garantiert mehr als einmal von unvorhergesehenen Ereignissen überrascht. Hinzu kommt dank der Liebesgeschichte zwischen Lilac und Tarver außerdem noch eine Portion Romantik, die die Mischung perfekt macht.

Das Ende lässt noch ein paar Fragen offen und macht einen daher schon jetzt neugierig auf den zweiten Band, den man sich nach diesem tollen Trilogieauftakt garantiert nicht entgehen lassen wird.

Fazit
These Broken Stars - Lilac und Tarver ist genau das richtige Buch für alle, die auf der Suche nach einem spannenden und romantischen Weltraumabenteuer sind, das ihnen noch lange in Erinnerung bleiben wird!

Erschienen bei Carlsen

Lies noch mehr

Deine Meinung zu diesem Buch?
Autorin / Autor: stephie - Stand: 19. August 2016
 
 
 

Anzeige

Weihnachtsdeko
 
Dominosteine
  • Adventskalender selber basteln
    Ihr wollt eure Lieben mit einem selbst gebastelten Adventskalender überraschen? Hier findet ihr Ideen, Tipps und Tricks für eure Bastelwut!
 

Musik-Kritiken

 
Ausgepackt
 

Rezensionen schreiben

 

LizzyNet-App

 

Rezensionen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

Informier dich!

 

Kontakt

 

Vernetz dich mit uns