Berührt

Autor:Robin Lyall
ab 16 Jahren

Die 18-jährige Rachel beginnt früher als gewöhnlich ihr Studentenleben in Cornwall und freut sich auf ein unbeschwertes und freies Leben. Sie findet schneller als gedacht Anschluss und genießt das Leben in Cornwall mit Partys, Strand und Sonne in vollen Zügen. Bis sie den geheimnisvollen Grayson kennenlernt, der über ihr wohnt. Zwischen den beiden brodelt es gewaltig. Rachel kommt in ein Wechselbad der Gefühle zwischen heißer Leidenschaft und eiskalter Abweisung von Grayson. Doch da ist auch noch der attraktive Caleb, zu dem sie sich hingezogen fühlt und der sie umwirbt. Doch anscheinend gibt es ein großes Geheimnis in dem kleinen Örtchen, das mit Grayson zu tun hat und von dem Rachel niemand erzählen will. Und so setzt Rachel bald alles daran, das Geheimnis zu lüften auch wenn sie dabei vielleicht selbst in Gefahr gerät.

Der Roman „Berührt“ hat genau das bei mir ausgelöst, er hat mich berührt. Die Geschichte rund um Rachel und ihr neues Leben fesselt den Leser von der ersten Seite an. Man will das Geheimnis ebenso dringend lüften wie Rachel und stellt schnell fest, dass in Cornwall etwas nicht stimmt. Die Figuren sind wunderschön dargestellt, und man schließt fast alle schnell ins Herz. Grayson und Caleb sind beide von Anfang an sehr geheimnisvoll, was das Buch noch spannender macht und den inneren Konflikt von Rachel gut nachvollziehen lässt.

Insbesondere die Kulisse von Cornwall hält den Leser gefangen und lässt einen in diese kleine Welt abtauchen. Der einzige Minuspunkt an dem Buch ist das abrupte Ende, das auf ein schnelles Erscheinen des zweiten Bandes hoffen lässt. Denn man will unbedingt wissen, wie das Leben von Rachel und den anderen weitergeht.

Alles in allem ist das Buch wunderschön geschrieben und beschreibt eine tolle Geschichte, die auf eine noch spannendere Fortsetzung hoffen lässt. Durch einige explizite leidenschaftliche Szenen, würde ich das Buch ab 16 Jahren empfehlen.

Erschienen bei Arena

Deine Meinung zu diesem Buch?

Weiter >>

Autorin / Autor: doeni - Stand: 1. April 2014