Night School - Der den Zweifel sät

Autoren: C.J. Daugherty

Allie hat einiges angestellt und muss deshalb in das geheimnisvolle Internat Cimmeria. Dort findet sie einige neue Freunde, aber es geschehen einige seltsame Dinge. Auch im zweiten Teil geht es wieder rasant zu und es mangelt nicht an Spannung. Um die Liebe dreht sich natürlich auch eine ganze Menge, das altbekannte Liebesdreieck darf natürlich nicht fehlen.

Nachdem mich bereits der erste Band überzeugen konnte, habe ich schon sehr gespannt auf den zweiten Teil der Reihe gewartet. Und auch dieser konnte mich vollkommen überzeugen. Auf den ersten Blick erscheint das Buch, wie eine normale Fantasycampgeschichte á la House of Night oder Shadow Falls, doch wer den ersten Teil gelesen hat weiß, dass dieses Buch vollkommen ohne Fantasy auskommt. Und das ist zur Abwechslung mal sehr schön.

Allie ist mir sehr sympathisch, auch wenn sie manchmal selber nicht weiß was sie will. Aber das ist in dem Alter wohl normal. Ich leide gerne mit ihr und den anderen Campbewohnern und frage mich ständig, wer denn nun zu den Guten und wer zu den Bösen gehört.

Die Cover der Reihe finde ich leider nicht sehr einfallsreich. Was mich besonders stört ist, dass alle fünf Bücher das selbe Motiv in unterschiedlichen Farben haben werden. Aber Spannung und Romantik sind vorhanden und auch sonst hat das Buch alles, was ein gutes Buch ausmacht.

Erschienen bei: Oetinger

Deine Meinung zu diesem Buch?

Weiter >>

Autorin / Autor: purplerose - Stand: 2. April 2013