Nichts als überleben

Autorin: S.A. Bodeen
übersetzt von Friederike Levin
ab 13 Jahren

Robie ist in Hawaii zu Besuch bei ihrer Tante. Ihre Eltern arbeiten als Biologen auf dem Midway-Atoll und auch Robie lebt auf Midway, wo es oft sehr einsam werden kann, da sie auf der Insel keine gleichaltrigen Freunde hat. Also verbringt sie wie jedes Jahr diesen Juni bei ihrer Tante auf Hawaii.

Als ihre Tante spontan für einige Zeit weg muss, beschließt Robie zurück zu ihren Eltern zu fliegen. Doch plötzlich kommt es zu Turbulenzen im Flieger und er stürzt ab. Der Pilot Larry  verunglückt bei dem Absturz und nachdem Co-Pilot Max Robie ins Rettungsboot geholfen hat, stirbt auch dieser.

Nun treibt Robie völlig verzweifelt auf dem Ozean umher, ist Hunger und Durst ausgesetzt, hat keine Orientierung und niemand weiß, dass sie überhaupt in dem Flieger war.

Bei „Nichts als überleben“ hat mich sofort der Klappentext überzeugt, da ich Überlebensgeschichten sehr gerne lese und daher hatte ich hohe Erwartungen an den Roman. Die Geschichte beginnt sofort ohne Startschwierigkeiten und der Leser ist rasch mitten im Geschehen. Der Spannungsbogen hält sich bis zur letzten Seite und ich musste den Roman in einem Rutsch durchlesen, da ich ihn nicht aus der Hand legen konnte.

Robie, die Protagonistin, war mir von Anfang an sympathisch, da sie realistisch handelt und ich mich sehr stark mit ihr identifizieren konnte. Im Laufe der Geschichte wuchs sie mir immer mehr ans Herz und ich litt in jeder Situation mit ihr mit.

Liest man den Klappentext, so könnte man denken, man weiß beinahe die komplette Handlung des Buches und diese könnte langweilig werden, da der einzige Schauplatz das gelbe Rettungsschlauchboot ist. Doch dem ist definitiv nicht so, da der Roman eine plötzliche Wende nimmt, mit der ich absolut nicht gerechnet hätte. Dies passiert absolut realistisch und authentisch.

„Nichts als überleben“ ist ein absolut gelungener Überlebensroman über Mut, Überwindung und das Leben selbst.

Erschienen bei Gulliver

    Deine Meinung zu diesem Buch?
    Autorin / Autor: klexxx - Stand: 2. November 2015