How to Politik Von Hä? zu Ah!

Autorin: Livia Josephine Kerp

Das politische Handbuch "How to Politik Von Hä? zu Ah!“, welches von der 18-jährigen Bloggerin Livia Josephine Kerp geschrieben wurde, befasst sich mit Politik, Bildung und dem Klimawandel. In ihrem Buch versucht Kerp, junge Menschen für politische Themen zu sensibilisieren und ihnen nahezubringen, sich selbst vermehrt damit zu befassen.

Der erste Teil des Buches befasst sich mit der Bildungspolitik, da dies ein Thema ist, welches die Zielgruppe dieses Buches unmittelbar betrifft. Zum einen geht es darum, wie man zum Beispiel als Klassensprecher Demokratie im Kleinen leben kann, zum anderen geht es auch um den Aufbau des Bildungsföderalismus in der Bundesrepublik Deutschland und darum, hinter wie vielen schulischen Themen politische Entscheidungen stehen.

Im zweiten Teil des Buches geht es um den Klimawandel und die Klimapolitik. Ein weiteres Thema, welches gerade für die jüngere Bevölkerung von essentieller Bedeutung ist. Hier geht es um "Fridays for future“, Auswirkungen der Klimakrise und mögliche Auswege.

Im gesamten Buch sind immer wieder Zitate von Politikern verschiedener Parteien und in der Öffentlichkeit stehenden Personen eingebaut, welche die vielschichtigen Standpunkte unserer Gesellschaft widerspiegeln. Zudem gibt es immer wieder Fragen und Aufgabenstellungen, die zur eigenständigen Auseinandersetzung mit möglichen Zielen für jeden Einzelnen von uns anregen und Informationsseiten, die Tipps für das alltägliche Leben vermitteln.

Kerp macht immer wieder deutlich, dass es wichtig ist, Politik auch aus dem Kleinen heraus zu bewegen. Dass man mit eigenen Aktionen mehr bewegen kann, als man vielleicht denkt und dass es sehr wichtig ist, die junge Generation besonders in Bezug auf den demografischen Wandel verstärkt in die politischen Entscheidungen mit einzubeziehen, weshalb sie unter anderem das Wahlrecht ab 16 als eines der für sie wichtigsten politischen Zielsetzungen sieht.

Meine Meinung
Insgesamt ist das Buch sehr abwechslungsreich gestaltet und unterscheidet sich deutlich von üblichen Büchern, da es einen komplett anderen Schreibstil beinhaltet. Besonders gut finde ich die zahlreichen Zitate der Politiker, die in die einzelnen Themen mit eingebracht werden. Zusammenfassend lässt sich also festhalten, dass das im Blog-Stil geschriebene Buch einen guten Überblick über bestimmte politische Themen vermittelt. Ich halte es für Jugendliche, die noch zur Schule gehen und sich politisch interessieren und eventuell auch engagieren wollen, als durchaus guten Denkanstoß.

Erschienen bei Dressler

Deine Meinung zu diesem Buch?
Autorin / Autor: Anna - Stand: 15. November 2021