Herz Schlag Zeit

Autorin: Christiane Radeke

Ganz egal was andere von ihnen denken, Tessa, Marek und Maria ziehen durch Berlin. Maria, die das Trio mit ihrer Energie, Freude und Spontanität anführt, wird bewundert von Tessa, die so ganz anders ist als sie: schüchtern, zurückhaltend und zögerlich. Maria und Tessa verbindet eine tiefe, einzigartige Freundschaft. Doch auch der extreme, sanfte Einzelkämpfer Marek gehört dazu: Er schließt sich den beiden an und ist weit mehr als nur ein Schatten. Doch dann geschieht etwas, das Tessa nicht versteht, Marek nicht kommentiert und Maria nicht ungeschehen machen kann. Etwas, dass die Freundschaft der drei völlig durcheinanderwirbelt. Der Roman spielt ein Jahr nach diesem Ereignis. Maria ist gerade nach Griechenland gezogen und Marek meldet sich nicht mehr. Tessa möchte verstehen, was passiert ist. Sie will wissen, was ihre Freundschaft so stark veränderte. Doch leicht ist das nicht.

Der Roman besteht aus E-Mails bzw. Chats zwischen Maria und Tessa, Tagebucheinträgen von Tessa und Rückblenden, welche aus Tessas Sicht geschrieben sind. Der Roman ist nicht kitschig und es passiert viel, das man nicht erwarten würde, wenn auch das Ereignis, das die Freundschaft der drei veränderte, relativ vorhersehbar ist. Christine Radeke schreibt packend und gibt gerade Tessa eine sehr klare Persönlichkeit. Wer ein spannendes Buch erwartet wird enttäuscht, doch eine mitreißende, einzigartige Geschichte hat dieses Buch allemal.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, besonders wegen der Geschichte, die sehr real an unserer Alltagswelt anknüpft. Die Charaktere hätte man auch weniger extrem beschreiben können, aber gerade das macht dieses Buch aus. Ich fand auch die Idee, die hinter diesem Buch steckte sehr gut. Ich würde dieses Buch ab 14 Jahren empfehlen.

Erschienen bei Thienemann

Deine Meinung zu diesem Buch?

Weiter >>

Autorin / Autor: smily98 - Stand: 23. September 2013