Flieh in die Nacht, mein Herz

Autorin: Manuela Martini
ab 14 Jahren

Buchcover Flieh in die Nacht, mein Herz

Eltern, die kurz vor der Scheidung stehen, Niklas, ihre Freundinnen Nele und Tanja, die Villa in Berlin und ihren Hund Tim - das alles muss Annanina zurücklassen, als ihre Eltern sie für ein Jahr ins Ausland schicken, in die Wüste von New Mexico. Darauf hat die Sechzehnjährige überhaupt keine Lust. Doch schließlich lässt sie sich auf das Abenteuer ein – und erlebt ein viel größeres als erwartet.

In den USA angekommen wird sie von ihrer freundlichen Gastfamilie in Empfang genommen und fühlt sich schnell sehr wohl. Als die Eltern beruflich einige Tage verreisen müssen, bleibt Annanina mit den Söhnen Corey und Adam zurück. Die Jugendlichen freuen sich auf stundenlanges Fernsehen ohne Eltern, aber dann bekommt die Geschichte eine rasante Wendung, als Adam im Garten ein Ohr findet. Und plötzlich ist ihr ganzes Leben auf den Kopf gestellt: zusammen mit ihrem Gastbruder Corey wird Annanina Zeuge eines Verbrechens und befreit den entführten Rico, der sein eigenes Lösegeld gestohlen hat. Kurz darauf sind die drei gemeinsam auf der Flucht – vor korrupten Cops, einer Drogenbande und der Polizei.

Manuela Martinis Thriller „Flieh in die Nacht, mein Herz“, der 2015 im Arena-Verlag erschienen ist, steckt voller unerwarteter, spannender Wendungen und zieht den Leser in seinen Bann. Man taucht ganz in die Geschichte ein und fühlt mit der Protagonistin Annanina mit, sodass man schon fast die heiße Wüstensonne auf seiner Haut spüren kann. Außerdem ist das Buch eine bunte Mischung aus Abenteuerroman, Action-Krimi und einer Geschichte von Familie, Freundschaft und der ersten Liebe. So wird es nie langweilig, sondern bleibt immer abwechslungsreich und spannend.

Erschienen bei Arena

Deine Meinung zu diesem Buch?

Autorin / Autor: Inga - Stand: 6. Mai 2016