Eden & Orion - Lichtjahre zu dir

Autorin: Helen Douglas

„Eden & Orion – Lichtjahre zu dir“ von Helen Douglas ist 2013 im Sauerländer Verlag erschienen, umfasst 267 Seiten und ist der Auftakt einer wunderbaren neuen Buchreihe. Eden ist ein normales Mädchen im Teenageralter mit einem langweiligen Schulalltag, stillen Gedanken und einem besten Freund. Ihr Leben wird auf den Kopf gestellt als der mysteriöse Ryan auftaucht mit dem nicht nur irgendetwas nicht zu stimmen scheint, nein, der auch noch irgendeinen geheimen Plan verfolgt – einen Plan in dem Eden anscheinend eine zentrale Rolle spielt. Natürlich geht sie diesem Rätsel auf den Grund und je tiefer sie in Ryans Geheimnisse eindringt, desto stärker werden ihre Gefühle – aber können Eden und Ryan eine gemeinsame Zukunft haben?

Der Roman hat alles, was eine Romantik-Komödie auszeichnet: Ein tragisch-wundervoll verliebtes Protagonisten-Paar, einen spannenden Plot und ein überraschendes Ende. Zu Beginn lernen wir die ganz normale Schülerin Eden kennen, die einem mit ihrer Sturheit und ihrem Eigensinn schon auf den ersten Seiten sympathisch wird. Mit ihr lernen wir auch Connor, ihren besten Freund mit dem Astronomie-Tick und den Rest ihrer Schulclique kennen. Alles ganz normal. Bis Ryan auftaucht und jedes Klischee des perfekten, gutaussehenden Neuen erfüllt. Und durch Edens Perspektive erfasst den Leser nicht nur die Neugier, sondern auch den festen Willen herauszufinden, was hinter Ryans Unwissen über alltägliche Dinge steckt und warum er sich immer wieder so geheimnisvoll zurückzieht. Durch den gelungenen Schreibstil der Autorin kann man Edens Gefühle sehr gut nachvollziehen und empfindet mit ihr gemeinsam die Zweifel über Ryans Gefühle für sie, die Neugier mit der sie seine Mission erfahren will und ihre Stärke, wenn sie ihn dabei unterstützt. Herausragend ist hierbei, dass sie nicht das ganze Buch damit verbringt im Dunkel zu tappen, sondern relativ schnell die richtigen Schlüsse zieht und somit dem Buch eine spannende Wende verleiht. Nicht nur was die Beziehung der beiden Protagonisten angeht, sondern auch die gesamte Geschichte betreffend.

Was wäre wenn das und das nicht passiert wäre … wäre dann dieses und jenes auch passiert oder eben doch nicht? Es ist diese philosophische Frage, die das Buch verfolgt und es von einem gewöhnlichen Jugendbuch zu einem außergewöhnlichen macht. Der starke Held, der sich auch einmal hilflos zeigen kann und das normale Mädchen, das nicht kreischend wegläuft, wenn es Probleme gibt, sondern tatkräftig bei einer Mission mitwirkt, die sie in einen inneren Konflikt wirft. Eine Protagonistin, die sich einmal nicht für die Liebe, sondern für die größere Sache entscheidet und am Ende als Siegerin hervorgeht. Für was entscheidet man sich, wenn man das Leben seines besten Freundes nachhaltig beeinflussen kann? Was macht man, wenn die große Liebe schon bald unerreichbar sein wird? Was wenn man seine eigene Zukunft beeinflussen könnte? Eden muss die Antworten auf diese Frage finden und gleichzeitig noch ihr ganz normales Teenagerleben in den Griff kriegen – gerade das macht sie für mich zur absoluten Sympathieträgerin, die eine gute Partnerin für Ryan abgibt der sich durch sie verändert und mit Prinzipien bricht, die scheinbar weltbewegend sind.

Das Buch wird durch viele kleine Details und eng gestrickte Zusammenhänge spannend und realistisch gehalten, und auch die Nebencharaktere sind vieldimensional angelegt, sodass jeder seine kleinen und großen Momente hat. Die Beziehungen der Charaktere untereinander (vor allem Connor – Eden – Ryan) sind authentisch und die Dialoge witzig, spannend und interessant. Es gibt nicht eine Seite, die ich hätte überlesen wollen oder hätte können.

Es ist ein außergewöhnlicher Start und auf jeden Fall vielversprechend, obwohl oder vielleicht auch gerade weil die Buchwelt momentan mit fantastischen Liebesgeschichten überrollt wird.

Erschienen bei: Sauerländer

Deine Meinung zu diesem Buch?

Weiter >>

Autorin / Autor: LadyJanna - Stand: 2. September 2013
 
 
 

Anzeige

Frau mit Tablet, das Lehrer Online zeigt
 

Anzeige

Gruppe Azubis
  • Ausbildung 2019
    Neuer Arbeitsplatz, neue Leute, neue Abläufe, viele neue Regeln. Mit diesen Tipps zum Ausbildungsstart kann nichts schief gehen.. Anzeige
 

Anzeige

MS Wissenschaft
 

Anzeige

 

Musik-Kritiken

 
Ausgepackt
 

Rezensionen schreiben

 

LizzyNet-App

 

Rezensionen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

Informier dich!

 

Kontakt

 

Vernetz dich mit uns