Dynamisch gemerkt

Studie: Klettern stärkt das Arbeitsgedächtnis

Du bist schon ewig nicht mehr auf Bäumen geklettert oder über ein Geländer balanciert? Geht es nach einer aktuellen Studie, sollten wir das alle schnellstmöglich nachholen – auch als Nicht-mehr-Kinder. Denn klettern stärkt laut den Wissenschaftlern der University of North Florida nicht nur den Körper und den Gleichgewichtssinn, sondern auch das Arbeitsgedächtnis – und das in kürzester Zeit.

Für die Studie mussten die TeilnehmerInnen zwischen 18 und 59 Jahren zunächst einen schriftlichen Test absolvieren, der das Arbeitsgedächtnis auf die Probe stellte. Das Arbeitsgedächtnis speichert Informationen, die wir für kurze Zeit brauchen. Es hilft uns etwa, Gesprächen folgen zu können und verhindert, dass wir am Ende einer Erzählung den Anfang wieder vergessen haben. Auch brauchen wir ein gutes Arbeitsgedächtnis, um unsere Umwelt zu verstehen, wichtige und unwichtige Informationen zu selektieren und komplexe Aufgaben lösen zu können.

Im Anschluss ging es für die TeilnehmerInnen nach Draußen in die Natur. In einer Art Parcours kletterten sie zwei Stunden lang auf Bäume, balancierten auf einem Balken, und wichen Hindernissen aus. Danach testeten die ForscherInnen erneut die Kapazität des Arbeitsgedächtnisses der TeilnehmerInnen. Und siehe da: es hatte sich im Vergleich zum ersten Test um 50 Prozent verbessert. Bei zwei Vergleichsgruppen, die keinen Parcours durchliefen, sondern Yoga-Übungen machten oder geistige Aufgaben lösen mussten, war hingegen kein Unterschied festzustellen.

Die positive Wirkung des Kletterns führen die ForscherInnen darauf zurück, dass wir uns bei solch einem Training an die Gegebenheiten anpassen und über die richtige Körperhaltung nachdenken müssen, um voranzukommen. Wir nutzen also konstant unser Arbeitsgedächtnis und stärken dieses gleichzeitig. Deshalb sollten wir uns häufiger Zeit für Aktivitäten nehmen, die schwer vorhersehbar sind und erfordern, dass wir unsere Bewegungen angleichen, rät Studienautor Ross Alloway. Das könnte dem Gedächtnis auf die Sprünge helfen ... .

Quelle:

Stichworte

Bewegung macht die Birne fit  Unvergessen!

Autorin / Autor: Redaktion - Stand: 5. August 2015
 
 

Anzeige

MS Wissenschaft
 

Anzeige

 

Musik-Kritiken

 
  • FutureBrain
    Der Schreibwettbewerb im Wissenschaftsjahr 2019 - Künstliche Intelligenz
 
Ausgepackt
 

Werben auf LizzyNet

Blaue Computermaus
 

Rezensionen schreiben

 

LizzyNet-App

 

Rezensionen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

Informier dich!

 

Kontakt

 

Vernetz dich mit uns