Dornteufel

Autorin: Eva Almstädt

In dem Thriller „Dornteufel“ von Eva Almstädt geht es um die Aufdeckung eines Kosmetikskandals bei dem zahlreiche Menschen den Tod fanden.

Die junge Ingenieurin Julia kommt nach Indien um die Arbeit ihres verschwunden Kollegen fortzuführen. In den stark gesicherten Anlagen eines internationalen Kosmetikkonzerns soll sie die Klimaanlage sanieren. Bald verschwindet ein weiterer Angestellter und dessen Assistent ertrinkt im Swimmingpool. Julia wittert ein Verbrechen und entdeckt schließlich ein geheimes Labor, in dem Menschen, auf denen ein seltsamer Pilz wächst, in einer Flüssigkeit liegen. Geschockt verlässt sie auf einer gefährlichen Reise Indien. Doch auch zurück in Deutschland ist ihr Leben in Gefahr. Die  Polizei glaubt ihr nicht wirklich. Die Einzigen, die ihr helfen wollen sind ein amerikanischer Polizist, der in New York eine 22jährige Selbstmörderin mit der Haut einer 100jährigen gesehen hat, und der französische Zeitungsreporter, der von der Schwester der Selbstmörderin beauftragt wurde einen möglichen Skandal um den großen Kosmetikkonzern aufzudecken. Während immer mehr Menschen verschwinden oder ermordet werden, versteht Julia immer besser was sie in diesem Labor gesehen hat.

Das Thema verbotene Versuche im Bereich der Kosmetik wird in diesem Buch aufgegriffen und viel dramatischer dargestellt, denn die gefährlichen Versuche werden nicht nur an Tieren, sondern an Menschen gemacht. In dem Thriller wird parallel aus verschiedenen Perspektiven erzählt. Die Zusammenhänge zwischen den einzelnen Personen und Orten werden mit der Zeit immer deutlicher. Eva Almstädt erzählt sehr detailreich, wodurch man sich alles sehr genau vorstellen kann und keine Fragen offen bleiben. Auch die Charaktere werden sehr genau beschrieben und man kann viele Charaktereigenschaften erkennen. Obwohl in Julias Umfeld viele Menschen sterben, ist man sich als Leser ziemlich sicher, dass Julia überleben wird. Deshalb ist die Frage eher, ob sie es schaffen wird, den Skandal aufzudecken bevor alle, die ihr glauben, ermordet worden sind. Es hätte also noch mehr Spannung aufgebaut werden können. „Dornteufel“ ist aber auch so sehr spannend und die Geschichte äußert mitreißend. Nebenbei lernt man auch noch verschiedene Länder und Städte kennen.
Dornteufel ist ein spannender und interessanter Thriller!


Erschienen bei Bastei Lübbe

Deine Meinung zu diesem Buch?

Weiter >>

Autorin / Autor: lilalil - Stand: 2. Januar 2014