Die Verbotene

Autorin: Kat Zhang

Addie und Eva sind Zwillingsseelen in einem Körper. Eigentlich hätte eine von ihnen schon als Kind Frieden finden müssen, so dass nur die „dominante“ Seele bleibt. Doch Eva ist immer noch in Addies Körper, nur dass sie sich nicht bewegen und nicht sprechen kann. Und das ist auch gut so, denn den Menschen wird eingeredet, dass Hybride (so nennt man die Zwillingsseelen) gefährlich sind. Tat für Tag versucht Addie sich nichts anmerken zu lassen, denn sie will Eva nicht verlieren. Doch als sie Hally kennenlernt, die auch ein Hybride ist, ändert sich plötzlich alles.

Meine Meinung:
Ich war sehr gespannt auf das Buch, da das doch eine neue und interessante Idee ist. Die Umsetzung ist auch sehr gelungen, allerdings gibt es auch ein paar Schwächen.

Die Charaktere fand ich sehr gut gemacht. Auch wenn es nur einen Körper zu zwei Seelen gab, konnte ich jede Persönlichkeit von der anderen gut trennen und jede hatte seine eigenen Schwächen und Eigenschaften.

Die Autorin hat alles sehr detailliert beschrieben und ich konnte mir wirklich gut vorstellen, wie sich Eva in einem Körper fühlt, den sie nicht kontrollieren kann.

Ein negativer Punkt ist, dass ich nicht sehr leicht in das Buch reingekommen bin. Anfangs war es etwas langatmig und ich musste mich mehr durch die Seiten quälen. Aber ab dem ersten Drittel wurde es immer spannender und das Ende war sehr rasant und echt packend.

Der Schreibstil hat mir auch gut gefallen. Bis auf den Anfang flogen die Seiten nur so dahin.

Was mir sehr gut gefallen hat ist, dass das Buch aus der Sicht von Eva geschrieben ist. So erfährt man auch, was Eva denkt und wie sie sich fühlt. Teilweise wird auch in der Wir-Perspektive erzählt.

Fazit:
Bis auf ein paar anfängliche Schwierigkeiten hat mir das Buch sehr gut gefallen. Die Idee ist neu und wurde gut umgesetzt und ich werde den nächsten Band auf jeden Fall auch lesen.


Erschienen bei: cbt

Deine Meinung zu diesem Buch?

Weiter >>

Autorin / Autor: jessi3107 - Stand: 17. Dezember 2013