Akademie der Dämmerung

Autorin: Anne Applegate
übersetzt von Martina Tichy
ab 13 Jahren

Buchcover Akademie der Dämmerung

Die 14-jährige Camden wird auf die Lethe Akademie geschickt, dort häufen sich mysteriöse Ereignisse und auch mit den Mitschülern scheint etwas nicht zu stimmen. Als Camden sich dann auch noch verliebt, ist nichts mehr, wie es einmal war...

"Akademie der Dämmerung" ist ein Roman aus der Feder von Anne Applegate. Der Prolog dieses Romans wirft den Leser sogleich in das Geschehen, allerdings entwickelt sich dabei die Geschichte erst ein wenig langsamer und gewinnt dann, je näher das Ende rückt, immer mehr an Tempo. Zwar wusste ich schon nach kurzer Zeit, worauf die Geschichte hinauslaufen wird, da bestimmte Details einfach zu offensichtlich waren, doch konnte mich die Umsetzung dennoch gut fesseln.

Dabei ist die Atmosphäre sehr mysteriös, nichts ist, wie es scheint und auch die vielen Details unterstützen den Eindruck noch zusätzlich. Auch wenn klar ist, worauf alles hinausläuft, so wird man dennoch von diesem Gefühl gefangen genommen und begleitet die Hauptprotagonistin auf ihrer Entdeckungstour.

Viel lässt sich über diesen Roman nicht sagen, da man Gefahr läuft, zu viel zu spoilern, doch lässt sich eines klar sagen; hätte die Autorin die offensichtlichen Details noch ein wenig mehr verschleiert und mehr Tiefgang hinzugefügt, wäre dieses Buch ein Geniestreich geworden. So wusste mich "Akademie der Dämmerung" zwar durchaus zu fesseln, das letzte i-Tüpfelchen fehlte mir aber dennoch.

Fazit: Ein insgesamt spannender Roman, mit tollen Ideen, aber etwas vorhersehbar.

Erschienen bei Carlsen

Deine Meinung zu diesem Buch?

Weiter >>

Autorin / Autor: buecherwuermchen - Stand: 28. November 2014