Film: Plastik - Fluch oder Segen?

Ca. 30-minütiger Film von Planet Schule - ein Gemeinschaftsprojekt von SWR und WDR

Film: Plastik - Fluch oder Segen?

Der ca. 30-minütige Film von Planet Schule, einem Gemeinschaftsprojekt von SWR und WDR, besteht aus sieben - auch unabhängig voneinander anzuschauenden - Kapiteln. Alle beschäftigen sich mit verschiedenen Aspekten von Plastik. Der Film beleuchtet zum Beispiel die Problematik des im Meer und auf unbewohnten Inseln angeschwemmten Plastikmülls, das Sterben der Meeresbewohner und Vögel, weil sie an verschlungenen Plstikteilen verhungern, und er stellt die Frage, ob heutzutage ein Leben ohne Plastik überhaupt noch möglich ist? Dabei begleitet er Tamara und Ehssan, die den Versuch wagen, ohne Plastik zu leben ...

- Eine Welt ohne Plastik?
- Plastikmüll im Meer
- Einkaufen ohne Plastik - unmöglich?
- Recycling - Wege einer Plastikente
- Kein Heim für Plastik
- Alternative: Bio-Plastik?
- Kein Plastik = hungrig?

Hier geht es zum Filmmaterial

 
 
Frau vor Einsen und Nullen
 
Ausgepackt
 

Werben auf LizzyNet

Blaue Computermaus
 

Soziale Netzwerke