Teilnahme am Upcycling-Projekt "Besser machen"

Beteiligen können sich (Fach-)Schulen, Jugendgruppen, Repaircafés und andere Initiativen und natürlich Privatpersonen

  • Ein Schulprojekt zum Thema Upcycling durchführen
    Lehrer_innen und Schüler_innen, die an ihrer Schule einen Umwelt-Projekttag, eine -Projektwoche oder eine -AG durchführen möchten, sind eingeladen, das Thema Upycling und Umwelt zu kombinieren. Das Projekt richtet sich an Schüler_innen ab der 8. Klasse (oder auch früher). Gefragt sind besonders Upcycling-Ideen für Gebrauchsgüter, die ein zweites Leben bekommen. Hier gibt es Beispiele und Unterrichts-Ideen für solche Projekte.
    Das Thema Upcycling von Gebrauchsgütern wie z.B. Möbel, Sportgeräte, Kleidung u.ä. eignet sich besonders für die Fächer Arbeitslehre/Technik, Wirtschaft, Kunst und kann fachübergreifend als ein Projekt der Bildung für nachhaltige Entwicklung gesehen werden. Die Schüler_innen lernen durch die Auseinandersetzung mit der Lebensdauer von Konsum- und Gebrauchsobjekten die eigenen Konsumwünsche und -entscheidungen im Hinblick auf Nutzen, Qualität sowie ökologische und soziale Folgen zu bewerten.
  • Ein Jugendprojekt zum Thema Upcycling durchführen
    Jugendgruppen in Bildungs- und Freizeiteinrichtungen, Bau- und Abenteuerspielplätzen, Umweltverbänden etc. sind ebenfalls eingeladen, ein Umweltprojekt zum Thema Upcycling durchzuführen. Gefragt sind besonders Upcycling-Ideen für Gebrauchsgüter, die ein zweites Leben bekommen. Hier gibt es Beispiele und Begleitmaterialien für solche Projekte.
  • Mit dem Upcycling-Projekt an einem bundesweiten Wettbewerb teilnehmen
    Dokumentieren Sie den Ablauf des in der Schule oder in der Jugendgruppe durchgeführten Projekts und reichen Sie die Dokumentation mit Texten und Bildern von September bis Dezember 2017 als Wettbewerbsbeitrag bei redaktion(at)lizzynet.de ein. Es winken attraktive Preise! Ein gesonderter Wettbewerbsaufruf wird ab Sommer 2017 auf LizzyNet.de veröffentlicht.
  • Besuch einer Upcycling-Firma oder eines anderen Unternehmens
    Schüler_innen, Lehrkräfte und Jugendgruppen erhalten durch Betriebsbesichtigungen vor Ort und virtuelle Unternehmensbesichtigungen auf LizzyNet.de Einblicke in Upcyclingunternehmen, Repaircafés, Restaurierungs-Werkstätten, Unternehmen, die mit antiken Baustoffen handeln, Upcycling-Mode-Labels, Upcycling-Möbelmanufakturen, aber auch Unternehmen, die neue Gebrauchsgüter herstellen mit geringer Ressourceninanspruchnahme. Schreiben Sie an redaktion(at)lizzynet.de, wenn wir ein Unternehmen in Ihrer Nähe für Sie suchen sollen.
  • Upcycling-Fortbildung für Multiplikator_innen in Nordrhein-Westfalen
    Das jfc-Medienzentrum (Projektpartner) stellt Multiplikator_innen aus NRW in Upcycling-Workshops pädagogische Möglichkeiten von digitalen Fabrikationstechniken vor wie 3D-Drucken, Physical Computing oder Vinyl-Cutting und auch analoge Werkzeuge vor, die in einem Upcycling-Projekt mit Jugendlichen eingesetzt werden können. Dabei werden unter anderem folgende Fragen thematisiert: Wie entwickle ich Fablab-/Making-Aktivitäten für Jugendliche? Welche Maker-Tools und Fablab-Techniken sind pädagogisch wertvoll? In Verbindung mit der Vermittlung praktischer Anwendungsübungen werden pädagogische Konzepte der Einbeziehung des Umweltbezugs in Upcycling-Projekten thematisiert. Gemeinsam werden in den Fortbildungsworkshops Ideen erarbeitet, die sich für die konkrete Umsetzung eines Upcycling-Projekts an einer Schule oder Jugendeinrichtung eignen.

    Der nächste Workshop für Multikplikator_innen findet statt am
    Freitag, den 9. Juni 2017 von 12-18 Uhr.
    Ort:
    jfc Medienzentrum
    Hansaring 84-86
    50670 Köln

Senden Sie Ihre formlose Anmeldung an

Projektdarstellung und Teilnahmebogen zum Download

Alle Infos zum Projekt

 
 
Frau mit Schüssel und Lampe als Hut
 
Reagenzglas
 

School@GreenEconomy

 

Links

Blaue Computermaus
 

Rezensionen schreiben

 

LizzyNet-App

 

Rezensionen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

Informier dich!

 

Kontakt

 

Vernetz dich mit uns