Liv, Forever

Autorin: Amy Talkington
übersetzt von Sophie Zeitz Ventura
ab 14 Jahren

Buchcover

Als Liv ein Stipendium für die Wickham Hall Schule bekommt, kann sie ihr Glück kaum fassen, doch gleich am ersten Tag muss sie feststellen, dass dies nicht die Schule ist, von der sie so geträumt hat. Doch sie lernt Malcolm kennen und er versüßt ihr das Leben – bis Liv unerwartet stirbt.
Als Liv nach ihrem Tod die Augen aufschlägt, kann sie es selbst kaum glauben. Nicht nur, dass sie Malcolm nicht mehr sagen kann, was sie für ihn fühlt, jetzt muss sie auch noch als Geist umher wandeln. Gemeinsam mit Gabe, der sie unerwarteter Weise sehen und hören kann, versucht Liv Kontakt zu Malcolm herzustellen, ihren Mörder zu finden und das umwobene Geheimnis der Schule Wickham Hall zu lösen.

Dieses Buch gehört definitiv zu denen, die man in die Hand nimmt und bereits nach der ersten Seite nicht wieder aus der Hand legen möchte. Amy Talkington verwickelt den Leser in eine spannende Geschichte mit vielen ungelösten Fragen, rund um die mysteriöse Schule Wickham Hall, ihre Schüler und Geister und natürlich die wunderbare Liebesgeschichte zwischen Liv und Malcolm.
Liv ist ein zurückhaltendes Mädchen, das eigentlich nur ihrem großen Talent, dem Malen, nachgehen möchte. Als sie an der Wickham Hall ankommt, merken alle direkt, dass sie nur dank eines Stipendiums an der Schule ist und ihre Eltern eigentlich nicht genügend Geld für die Schulkosten aufbringen könnten. Liv wird schnell zur Außenseiterin. Doch Malcolm scheint mehr in ihr zu sehen und teilt das Hobby Kunst mit ihr.

Doch bevor Liv ihre erste große Liebe gestehen kann, wird sie ermordet und wandelt als Geist in der Schule, stets auf der Suche nach ihrem Mörder.
Gabe wird schnell zu einem von Livs besten Freunden. Auch er ist Außenseiter, schafft es in Laufe der Geschichte jedoch selbstbewusster zu werden. Er ist Livs Brücke zur realen Welt. Die Handlung bleibt die ganze Zeit über spannend und die wachsende Liebe zwischen Malcolm und Liv ist absolut süß.

Ein einfacher, gut zu lesender Schreibstil, tolle Charaktere, eine super Handlung und ein ansprechendes Cover, das zur gesamten Geschichte passt, machen dies zu einem meiner Lieblinge für die kalte Winterzeit – es wärmt einem das Herz.
Jedem zu empfehlen, der es sich gerne mit eine schönen Geschichte gemütlich macht. :)

Erschienen bei Gulliver

Deine Meinung zu diesem Buch?

Autorin / Autor: katie - Stand: 9. Februar 2015