#rausmitderdicken

Autorin: Sophia Bennett
übersetzt von Sophie Zeitz
ab 12 Jahren

Buchcover

„#rausmitderdicken“ wurde von Sophie Bennett geschrieben und erschien im Carlsen Verlag. Das 416 Seiten umfassende Jugendbuch dreht sich um die vier Freundinnen Sasha, Jodie, Nell und Rose, wobei die Story aus Sashas Sicht erzählt wird.

Die Autorin greift in ihrem Buch die gesamte Thematik der modernen Medien auf, sowohl mit ihren negativen als auch mit ihren positiven Seiten. Außerdem zeigt sie, wie leicht Menschen manipulierbar und beeinflussbar sind und stellt vor allem Cybermobbing ins Rampenlicht. In „#rausmitderdicken“ wird ein Musikvideo von Sasha und ihren Freundinnen zu einem Musikcontest eingereicht, ohne dass diese es überhaupt wissen. Die anfängliche Entrüstung schlägt bald in Begeisterung um, als sich zeigt, wie beliebt sie sind. Dann stellt sich heraus, dass die vier es wirklich bis ins Finale geschafft haben. Mit viel Aufregung im Gepäck reisen sie an und werden dann vor die Wahl gestellt: Entweder alle vier raus oder ohne Rose weitermachen! Sasha fällt eine Entscheidung, die fatale Folgen für sie alle hat und auch ihre Freundschaft in Gefahr bringt.

Mit diesem Jugendbuch wird eine nicht ganz einfache, aber immer häufiger vorkommende Problematik aufgegriffen und mehr oder weniger gut umgesetzt. Erst einmal ein Lob an die Autorin, meiner Meinung nach hätten sehr viele Mädchen, die im Alter der Protagonistinnen sind, genau so gehandelt, wie sie es beschrieben hat. Auch hat sie den vier Mädchen relativ unterschiedliche Charakterzüge verliehen, damit die Chance, sich mit einer identifizieren zu können, größer ist. Leider rücken aber zwei ziemlich in den Hintergrund.

Allerdings gefiel mir die Story nicht sonderlich. Eigentlich war alles vorhersehbar und es gab keine wirklichen Überraschungen, die mich hätten mitreißen können. Es fiel mir zwischenzeitlich schwer das Buch wieder in die Hand zu nehmen, da es auch Stellen gab, die vollkommen langweilig waren. Alles in allem also eher ein Durchschnittsbuch mit seinen Stärken (Charaktere) und Schwächen (fehlende Spannung). Unbedingt empfehlen würde ich es jetzt nicht.

Erschienen bei Chicken House

Deine Meinung zu diesem Buch?

Weiter >>

Autorin / Autor: unforgettable - Stand: 15. Dezember 2014