Der süße Kuss der Lüge

Autor: Beatrix Gurian

Ein kurzer Moment der Unachtsamkeit und schon ist es passiert: Ida ist verschwunden.
Es sollte ein schöner Mittag werden, den Lu mit ihrer Nichte auf dem Spielplatz verbringen wollte, da sie sich bereit erklärt hat, auf Ida aufzupassen, während ihre millionenschweren Eltern zu einem Treffen nach Hong Kong fliegen. Doch es endet anders als gedacht, denn nach einem Telefongespräch mit ihrer Freundin und ein paar unaufmerksamen Minuten ist Ida plötzlich verschwunden und niemand hat sie gesehen oder weiß, wo sie sein könnte. Lu ist verzweifelt, sie fühlt sich für die Sache verantwortlich und malt sich schon die schlimmsten Bilder in ihrem Kopf aus.

Sie bittet ihren neuen Freund, den Polizisten Diego um Hilfe, doch irgendetwas scheint mit ihm nicht zu stimmen und schnell kommen seine ganzen Lügen ans Licht, die die Situation für Lu noch schlimmer machen.

Wo steckt Ida und was hat ihr vermeintlicher Freund mit dem Verschwinden zu tun ? Ihr bleiben nur 24 Stunden, denn sonst muss Ida sterben…

Mir hat das Buch gut gefallen, man konnte sich sehr gut in die Rolle der Lu hineinversetzen und sich vorstellen, wie sie sich fühlen musste. Allerdings fand ich es nicht "thrillermäßig" genug, dafür, dass Arena damit wirbt, dass es sich um einen X-Thriller handelt, der noch gruseliger sein soll und daher eher für die Älteren geschrieben wurde.

Erschienen im Arena Verlag

Deine Meinung zu diesem Buch?

Weiter >>

Autorin / Autor: gina227 - Stand: 25. Februar 2013