Zauberflügel - Ein Zauberpferd für Anna

Ein schönes Buch mit hübschen Illustrationen, findet hermine96

Buchcover Ein Zauberpferd für Anna

Das Buch „Ein Zauberpferd für Anna" wurde von Karin Müller geschrieben und ist der erste Band aus der Reihe „Zauberflügel". In dem Buch geht es um Anna und um ihr altes Pony Jule, auch Jülchen genannt. Da Jule schon so alt ist, kann Anna nicht mehr so viel mit ihrem Pony unternehmen. Als sie eines Tages mit ihrem Pferd draußen auf der Koppel steht und die Sonne die beiden bestrahlt, passiert etwas Unglaubliches. Jülchen wachsen Flügel. Anna kann das gar nicht glauben. Doch als sie auch noch die Pferde sprechen hören kann wird ihr klar, dass das alles keine Einbildung sein kann. Damit Jules Zauberflügel nicht auffallen, kommt selbst das Pony auf die verrücktesten Ideen, sich zu tarnen. Doch nach einem Flug erfährt Anna, dass Jule vielleicht nicht für immer auf dem Ponyhof bleiben kann ...

Ich finde das Buch schön geschrieben. Obwohl ich mit 15 Jahren wohl nicht mehr in die Kategorie gehöre, die das Buch normalerweise kauft, hat mir das Buch trotzdem sehr gut gefallen. Durch die große Schrift ist das Buch sehr einfach zu lesen. Da dem Buch noch schöne Illustrationen begefügt sind, macht das Lesen mehr Spaß.

Erschienen bei: Kosmos

Deine Meinung zu diesem Buch?

Weiter >>

Autorin / Autor: hermine96 - Stand: 13. Juni 2012