What I like about you - Mitten ins Herz

Autorin: Marisa Kanter
Übersetzt von Barbara Röhl

„What I like about you“ ist der erste Roman der amerikanischen Autorin Marisa Kanter und erzählt eine jugendlich-leichte Geschichte über das vermeintliche Doppelleben einer jungen Buchbloggerin und wahre Freundschaften im echten Leben.

Inhalt: Halle beschließt nach dem Tod ihrer geliebten Großmutter, einen Buchblog zu eröffnen und so ihrer Großmutter zu gedenken, doch sie ahnt nicht, welche Reichweite sie in der Onlinewelt als Kels von OneTruePastry haben würde. Mit zunehmender Leserzahl steigen ihre Interaktionen mit anderen Bloggern und Fans und schnell entwickelt Halle tolle, wertvolle Online-Freundschaften. Als Halle eines Tages plötzlich ihrem besten Freund Nash aus dem Internet gegenübersteht, steht ihre Welt für einen Moment still. Sie erkennt ihren langjährigen Freund natürlich sofort, während er nichts von Halles Doppelleben ahnt, welches sie so gut wie möglich geheim halten möchte. Trotz guter Intentionen verstrickt sich Halle in immer größere Lügenspiralen und sieht sich schon bald mit den Folgen konfrontiert.

Meine Meinung: Bei mir hat es etwas länger gedauert bis ich wirklich in das Buch eintauchen konnte, doch es hat sich sehr gelohnt, dran zu bleiben. Am Anfang beginnt die Handlung eher etwas langsamer, wobei man dadurch genug Zeit hat, die Protagonistin Halle besser kennenzulernen und ihre Entscheidungen und Gedanken einigermaßen nachvollziehen zu können. Auch Nash und die anderen Personen im Buch haben alle eine ganz eigene und besondere Geschichte zu erzählen, die beim Leser Gehör findet. Das Buch hat nicht nur inhaltlich viel zu bieten, sondern auch gestalterisch. Neben den normalen Fließtexten findet man auch Chatverläufe, Twitterbeiträge und kleine Zeichnungen, die das Buch sehr bereichern. Auch das Cover ist sehr passend gestaltet und ein echter Hingucker im Bücherregal.

Marisa Kanter hat mit ihrem Debütroman „What I like about you“ ein tolles Jugendbuch geschaffen, das mit modernen, aktuellen Themen und tollen gestalterischen Ideen überzeugt. Ich kann das Buch allen Lesern empfehlen, die Lust auf eine leichte Lektüre haben.


Erschienen bei one

Deine Meinung zu diesem Buch?
Autorin / Autor: ella.be - Stand: 18. November 2020