Wenn wir fallen

Autorin: Jennifer Benkau

Buchcover Wenn wir fallen

Liz ist ein liebes Mädchen. Sie macht Klamotten und verkauft diese anschließend auf ihrer Internetseite. Ebenso hilft sie beim Tierarzt ihrer Tante Andrea aus. Liz lebt bei Andrea, weil ihre Eltern bei einem Autounfall ums Leben kamen. Seitdem hat sie Alpträume von einer Klippe, wo auch der Unfallort war. Ebenso träumt sie intensiv von einem Jungen. Jede Nacht träumt sie, wie sie mit dem Jungen auf einer Wiese liegt und redet. Genau an der Klippe. Liz denkt sie wird verrückt. Langsam fängt sie an, sich in den Traum-Jungen zu verlieben. Sie traut sich noch nicht mal, ihrer Tante oder ihrer besten Freundin davon zu erzählen.

Louis steckt in der Klemme. Seine Mutter ist Alkoholikerin. Er muss sich um sich selbst und seine Mutter sorgen. Seine Mutter bekommt Hartz IV und ist oft in psychologischer Behandlung. Das macht sein Leben umso schwieriger. Besonders, dass er einem alten Mann 20.000 Euro geben muss, weil er seine Hauswand angesprüht hat. Jetzt muss er ihm jeden Monat in Raten das Geld zahlen. So viel Geld hat er nicht, und in seinem Alter kann er keinen richtigen Job bekommen. Er lernte die falschen Leute kennen und schon war er ein Mitglied einer Gang, die gefährlich ist. Von ihm werden viele schlimme Sachen abverlangt.

Bei einem Tankstellen Überfall sieht Liz den Traum-Jungen. Er ist es wirklich. Jedoch bedroht Louis Liz, weil sie ihm beim Überfall gesehen hat. Doch dann verliebt er sich in Liz. So gerne Louis mit Liz Zeit verbringt, muss er trotzdem die gefährliche Aufgabe leisten, damit er aus der Gang aussteigen kann. Er zieht Liz mit hinein in die Probleme. Liz träumt, dass sie mit Louis in den Abgrund der Klippe fällt. Sie wird von der Gang gekidnappt und Louis erpresst. Ist das der Abgrund von dem Liz immer träumt?

Das Buch fand ich spannend, obwohl es eine Liebesgeschichte ist. Louis´ Figur gibt der Geschichte einen ziemlich traurigen und gefährlichen Anstrich. Ich fand die Idee des Buches ganz nett, schade fand ich aber, dass es ein offenes Ende hat, denn man erfährt nicht, was jetzt mit Louis und Liz passiert, ob sie zusammen bleiben oder nicht, da es ja nur ein Roman ist und keine weiteren Bände gibt. Das Buch ist aber auf jeden Fall lesenswert und ein klasse Sommer-Roman.

Erschienen bei cbj

Deine Meinung zu diesem Buch?

Autorin / Autor: lindana - Stand: 29. Juli 2016