Water Rising (Band 1) - Flucht in die Tiefe

Autorin: London Shah
Aus dem Englischen übersetzt von Eva Jaeschke

In dem Buch Water Rising, geschrieben von London Shah und erschienen im Loewe-Verlag, geht es um das 16-jährige Mädchen Leyla. Nach einer extremen Naturkatastrophe steht die ganze Welt unter Wasser. Die Geschichte spielt im versunkenen London. Ein anderes kennt Leyla nicht. Sie weiß nicht, wie das 'normale' Leben ist und was anders wäre. Ein weiterer Punkt, der wichtig für das Verständnis ist, ist dass es eine Zukunftsgeschichte ist, die im Jahr 2099 spielt.

Außerdem gibt es noch einen geheimnisvollen Ari, mit dem Leyla ihre gewohnte Umgebung verlässt, um zu versuchen, ihren Vater aus dem Gefängnis zu befreien. Doch diese Reise stellt sich schwerer heraus, als sie eigentlich scheint.
Die Regierung will verhindern, dass Leyla dunkle Geheimnisse aufdeckt. Werden Air und Leyla es schaffen, Leylas Vater zu befreien und wird Leyla herausfinden, warum Ari so geheimnisvoll ist?

Meine Meinung:
Mir hat der Climate-Thriller gut gefallen. An einigen Stellen verlor die Geschichte allerdings leider an Spannung, da nichts neues passierte. Trotzdem mochte ich jeder Zeit das Auftreten der Hauptprotagonistin Leyla. Sie hatte einen wunderbar erfrischenden Charakter. Man erkannte schon während der ersten Seiten, dass sie viel Mut hatte, etwas zu verändern und natürlich ihren Vater zu befreien. Auch Ari überraschte mich sehr. Im Laufe der Geschichte wurde er offener und vor allem geheimnisvoller.

Sehr beeindruckend ist der Schreibstil der Autorin. Sie verknüpfte Sätze, die zusammen einer ganz neue Bedeutung bekamen und das Buch sehr leicht zu lesen machten. Trotz der Kritikpunkte, die ich erwähnte, gefiel mir der Plot und die Geschichte des Buches gut.

Fazit:
Insgesamt würde ich dem Buch 3,5 Sterne geben, da mir an vielen Stellen die Spannung fehlte, die am Ende des Buches aber wieder eingeholt wurde. Die Umsetzung der brandaktuellen Themen (Klimawandel, Naturkatastrophen) ist London Shah sehr gut und vor allem glaubhaft gelungen. Ich bin sehr gespannt, wie der reihenabschließende zweite Band wird. Jede_r, der gerne Dystopien und etwas über den Klimawandel liest, sollte auch in diese Geschichte eintauchen.

Erschienen bei Loewe

Deine Meinung zu diesem Buch?
Autorin / Autor: Maybrit - Stand: 17. Mai 2021