VAMPIRE SOULS - Böses Blut

Autor: Jeri Smith-Ready
Übersetzt von Beate Ritgen-Brandenburg

Buchcover

Das Buch VAMPIRE SOULS - Böses Blut von Jeri Smith-Ready ist eine spannende Erzählung, wo das angeblich "Böse" gegen das "Gute" kämpft, natürlich gibt es eine süße Liebesgeschichte mit Höhen und Tiefen (was in keinem Girly-Buch fehlen darf!;))

Ciara ist fast Ende zwanzig und arbeitet bei dem Rocksender WVMP, deren coole DJs echte Vampire sind, aber jeder denkt es sei ein Gag. Natürlich hat Ciara einen Vampir-Freund: Shane. Shane liebt Ciara so sehr, dass er andere Vampire für sie töten würde, was er auch gemacht hat. Alles wäre schön und gut, wenn da nicht diese verrückten religiösen Fanatiker wären, die ihre Lieblingsbar niederbrennen und sich selbst als "Boten Gottes" und "Das Gute" bezeichnen. Als die dann noch versucht haben das Vampirversteck in Brand zu setzen und einen Holzbalken mit dem Satz "Fart zu Hölle" finden, wissen sie: 1.Sie können keine Rechtschreibung und 2. Sie müssen sich in acht nehmen.

"VAMPIRE SOUL" ist im Großen und Ganzen leicht zu lesen und für Vampir- und Twillight-Fans gemacht. Der Anfang war nur schwer zu verstehen, weil viele Namen genannt wurden. Spaß hat das Lesen trotzdem gemacht und auch die Situationen, in die Ciara gerät, waren sehr witzig.

Mein Fazit:
FIGHT & LOVE - darum geht´s im Buch und weil es so leicht zu lesen ist, empfehle ich das Buch allen über 12 Jahren.

Erschienen bei: Bastei Lübbe

Deine Meinung zu diesem Buch?

Weiter >>

Autorin / Autor: Redaktion - Stand: 24. Oktober 2012