Sommernachtstraum

Autorin: Tanya Lieske
ab 14 Jahren

Buchcover Sommernachtstraum

In dem Buch "Sommernachtstraum" von Tanya Lieske geht es darum, dass eine 9. Klasse das Theaterstück Sommernachtstraum von Shakespeares spielt und mit vielen Höhen und Tiefen zu kämpfen hat. Ben Zimmermann ist Englischlehrer an einer angesehenen Schule und und ist für das Theaterstück zuständig. Johan Gothard, besser gesagt Goofy, spielt Thesus den Herzog von Athen. Er ist eher der Außenseiter, aber liebt die beliebte Mireille. Mireille ist Ballettänzerin und hübsch. Sie spielt die Titania, die Elfenkönigin. Ihre beste Freundin Johanna ist ebenso hübsch und genauso beliebt. Sie spielt die Amazonenkönigin. Der beste Freund von Goofy, Struppi, glaubt an den Weltuntergang und liebt Johanna. Er spielt den Zettel. Max, Ivan und die Zwillinge Rosetta und Valeria spielen die anderen Hauptrollen.

Eine Schule, wo Drogen illegal verkauft werden? Eine abgemagerte Schülerin? Ein Junge, der wegen Liebe im Internet bloß gestellt wurde? Drogenabhängige Mütter? Drohungen und Prügeleien? Liebe und Hass? Eine verprügelte schwangere Frau? Genau das alles bietet das Buch. Ich kannte zwar nicht das Original, aber wenn man weiß, dass jeder in einen Falschen verliebt ist bis man mit dem Richtigen zusammenkommt, kommt man gut klar.

Das Buch hat mich positiv überrascht. Es war sehr viel interessanter als ich gedacht habe, denn es orientiert sich stark an der Lebenswelt von Jugendlichen. Der Schreibstil ist angenehm zu lesen, jedoch ist es an manchen Stellen schwierig, herauszufinden, um welche Personen es gerade geht, denn das wechselt immer vom Abschnitt zu Abschnitt. Es geht nicht nur um ein Theaterstück, sondern auch um das Leben der einzelnen Hauptpersonen. Das finde ich gut, denn das macht die Geschichte viel abwechslungsreicher. Was ich aber besonders toll finde ist, dass man manchmal am Seitenende ein paar Gedanken von Oberon entdecken kann, den lernt ihr kennen, wenn ihr das Buch lest. ;)

Ich finde, dass es ein gelungenes Buch ist.

Erschienen bei KJB Verlag

Deine Meinung zu diesem Buch?

Autorin / Autor: Linda W. - Stand: 17. Mai 2016