Shadow Tales  Band 2- Die dunkle Seite der Sonne

Autorin: Isabell May

Dies ist der zweite und somit der Abschlussband einer Dilogie und man sollte vorher unbedingt den ersten Band gelesen haben, denn die Handlung knüpft nahtlos daran an!

Lelani  begibt sich mit ihrem Jugendfreund Haze und dem Verräter Kyran als Geisel auf die Suche nach dem Schattengänger, der im Auftrag ihrer Tante, der High Lady Serpia, für den Tod ihres Vaters und die Gefangenschaft ihrer Mutter verantwortlich war. Sie hofft, dass er ihr helfen wird, ihre Tante zu stürzen, da er sie sie damals als Baby gerettet hat. Auf der weiten Reise nach Kuraigan begegnen sie allerlei magischen Geschöpfen, von denen einige lebensgefährlich, aber manche auch hilfreich sind. Am besten hat mir davon die Pixie Jinx gefallen, die eine liebenswerte und wichtige Rolle spielt. Auf jeden Fall sorgen sie alle für spannende Szenen, die sich in harmonischer Ausgewogenheit mit ruhigeren Abschnitten abwechseln.

Wie der Titel schon verrät, fließen märchenhafte Bezüge in das Abenteuer ein, die mich sehr erfreut und angesprochen haben. Der Schreibstil ist anschaulich und ohne langatmige Beschreibungen, so dass man ganz entspannt der geradlinig aufgebauten Handlung folgen kann. Die Charaktere sind in ihrer Anzahl überschaubar und klar definiert, allerdings konnte ich mich manchmal nicht in Lelanis Gefühlswelt wiederfinden. Ihre Vernarrtheit in Kyran, konnte ich anhand seines Verrats nicht nachvollziehen und die Dreiecksgeschichte wirkte oft sehr konstruiert. Doch insgesamt steht die Liebe nicht im Vordergrund, sondern eher die Freundschaft, Loyalität und Treue zueinander, was mir gut gefallen hat.

Eine vollkommen unerwartete Wendung zum Schluss lässt die Figuren dann in einem ganz anderen Licht erscheinen und stellt die bis dahin geltenden Verhältnisse auf den Kopf. Doch am Ende wird alles zufriedenstellend aufgelöst und ich kann diese unterhaltsame Geschichte, mit der man sich in eine andere Welt träumen kann, sehr empfehlen.

Erschienen bei one

Deine Meinung zu diesem Buch?
Autorin / Autor: Sharifa - Stand: 29. Dezember 2020