Shadow Falls - After Dark - Im Sternenlicht - Band 1

Autorin: C.C. Hunter
übersetzt von Tanja Hamer
ab 14 Jahren

Bis vor zwei Jahren war Della Chan ein ganz gewöhnlicher Teenager, doch dann hat sich alles geändert. Ihr Cousin infizierte sie unabsichtlich mit einem Virus, der sie in einen Vampir verwandelte. Eine schmerzhafte Erfahrung, jedoch nichts ungewöhnliches. Die Menschen wissen, dass es übernatürliche Wesen in ihrer Gemeinschaft gibt. Damit das Zusammenleben friedlich funktioniert, gibt es eine Sondereinheit der Polizei, die FRU, die dafür sorgt, dass alle übernatürlichen Wesen registriert sind und in Frieden mit den Menschen leben. Dellas größter Wunsch: eines Tages Agentin der FRU zu werden. Hierfür muss sie sich jedoch stets beweisen und die größte Anforderung, niemals Schwächen zeigen. Um zu beweisen was sie drauf hat, bittet Della einen Agenten der FRU sie mit zu einem Tatort zu nehmen. Ein junges Pärchen wurde brutal ermordet, wahrscheinlich von einem Vampir. Della spürt eine Verbindung zwischen ihr und dem ermordeten Mädchen und ist wild darauf, den Täter büßen zu lassen. Doch dies wird ihr erschwert als Chase, ein neuer Vampir, auftaucht und ihr Gefühle verrückt spielen lässt, denn eigentlich schlägt ihr Herz doch für Steve, oder?

Ich hatte viel Spaß beim Lesen. Meistens jedenfalls. Am Anfang ist das Buch sehr fesselnd, die ersten 100 Seiten verschlingt man regelrecht, doch danach wird es etwas zäh, aber weiterlesen lohnt sich. Das Ende ist fantastisch und man hat das unglaubliche Bedürfnis den nächsten Teil auch zu lesen um zu sehen wie Dellas Agentinnen- und Liebesleben weitergeht. Ein Muss für alle, die auf Fantasy-Liebesgeschichten stehen.

Erschienen bei FJB

Deine Meinung zu diesem Buch?
Autorin / Autor: Ma-a - Stand: 21. September 2015