Seelenflüstern

Autorin: Mary Lindsey

Buchcover Seelenflüstern

Lillian ist mit den Nerven am Ende: Seit kurzem hört sie Stimmen, die scheinbar aus dem Nichts kommen. Wird sie etwa verrückt wie ihr Vater? Und als wäre das nicht alles schon genug, taucht plötzlich ein Junge auf, der meint, sie schon eine Ewigkeit zu kennen. Er nennt Lillian seltsamerweise Rose und erklärt, sie habe eine besondere Aufgabe: Als Seelenflüsterin soll sie tote Seelen erlösen. Nach einiger Zeit glaubt Lillian ihm, dass sie nicht einfach verrückt wird, sondern dass die unheimlichen Stimmen Teil ihrer Mission sind. Doch was verbirgt Alden jetzt noch vor ihr?

Die Geschichte lässt sich gut lesen und ist mal ein bisschen was anderes als die modernen Geschichte à la "Mädchen trifft gefährlichen Jungen und verliebt sich". Vielmehr geht es um menschliche Fehler und um den Mut, etwas zu verändern. An vielen Stellen ist das Buch richtig erschreckend und man sollte schon ein bisschen Grusel vertragen können. Es ist gut geschrieben und selbst, wenn die anfängliche Lillian-Heulsuse einem ganz schön auf den Keks gehen kann, tröstet die flüssige Schreibweise darüber hinweg, bis sich die Hauptperson zum Besseren wendet. Alles in allem ein lesenswertes Buch.

Erschienen bei: Planet Girl

Deine Meinung zu diesem Buch?

Weiter >>

Autorin / Autor: jinah - Stand: 4. Oktober 2012