Real Life Sucks. Außer uns sind alle bescheuert

Autorinnen:  Allison Raskin + Gaby Dunn
übersetzt aus dem Amerikanischen von Nadine Mannchen

Ava und Gen sind beste Freundinnen, und können gar nicht unterschiedlicher sein. Gen ist neugierig und liebt das Abenteuer. Und Ava ist die vorsichtigere von beiden. Sie hinterfragt alles zweimal im Gegensatz zu Gen, die gleich los legt mit allem. Für beide beginnt jetzt ein neues Leben. Sie werden an zwei verschiedenen Colleges ihr Studium beginnen und meilenweit voneinander entfernt sein. Ava und Gen haben sich vorgenommen, jeden einzelnen Moment miteinander zu teilen. Und das alles per WhatsApp. Kann das überhaupt gut gehen? Nicht nur die vielen tausenden Kilometer, sondern auch viele Missverständnisse stellen ihre Freundschaft auf eine harte Probe. Denn für jede von beiden fängt jetzt ein ganz neues Leben an. Es kommt die erste Liebe, viele wilde Partys und ein überraschendes Coming out. Kann eine Freundschaft das aushalten?

Das Buch wird aus der Sicht der beiden Protagonistinnen Gen und Ava geschrieben. Gen ist  neugierig und abenteuerlustig. Das was sie sich vornimmt, macht sie auch. Sie lebt ihre Freiheit einfach aus. Das hat vielleicht auch mit ihrer Familie zu tun. Und Ava ist die vorsichtigere von beiden. Sie hinterfragt alles zweimal, hat ständig Angst vor allem und findet auch keinen richtigen Anschluss. Sie hat eigentlich nur Gen als richtige feste Freundin.

Meine Meinung
Ich fand das Buch witzig aber auch manchmal ein bisschen traurig. Der Schreibstil war sehr flüssig, und man konnte das Buch sehr schnell lesen. Ich musste mir auch ab und zu ein Lächeln verkneifen beim Lesen. Leider habe ich nicht immer verstanden, wer gerade wem eine Mail schreibt, da die Mails mal lang und mal kurz waren. Ich kann dieses Buch auf alle Fälle nur weiter empfehlen. Viel Spaß beim Lesen.

P.S.: Das Cover passt absolut zum Buch. Das Buch soll für 14-jährige Jugendliche sein. Ich würde das Buch ab 16 Jahre empfehlen, da es in dem Buch teilweise um Drogen und Sex bzw.  Sexualität und sehr viel Alkohol und Partys geht. Und weil auch die beiden Protagonistinnen schon etwas älter sind (18 Jahre).

Erschienen bei Fischer

Deine Meinung zu diesem Buch?
Autorin / Autor: susi74 - Stand: 15. August 2018