Pudding Panic

Tivola präsentiert die mehrfach prämierte App „Pudding Panic“ erstmalig für PC & MAC

Cover Pudding Panic

Der kleine, ängstliche Pudding Jitters hat sich in der Geisternbahn verirrt... Und du musst ihm helfen, dort herauszufinden! In der Geisterbahn erwarten dich viele Fallen und gruselige Monster, Hexen und Spinnen. Hilf Jitters, ihnen auszuweichen oder sie gehörig zu erschrecken, aber lasse dich nicht selbst unterkriegen. Entdecke 48 spannende Level, in denen du Schienen umleiten und Brücken steuern musst, um nicht abzustürzen oder dich zu sehr zu gruseln! Tauche ein, in die fantastische Welt von Jitters und freue dich auf super Grafiken und Animationen sowie ein schön gestaltetes Menü!

Meine Meinung
Das Spiel war eine sehr interessante Mischung aus Spannung und Action, aber auch einem riesen Rätselspaß! Man hat in jedem Level andere Schienen zur Verfügung, die man einsetzen muss, um den kleinen, sympatischen und gut animierten 3D-Charakter Jitters nicht auf Hexen und andere gruselige Wesen treffen zu lassen. Sollte dies doch geschehen: Kein Problem! Durch das Sammeln von Münzen kann man Waffen und Fallen für die Monster benutzen, z.B. eine Kobra, die aus dem Geisterbahnwagen hervorschießt und das Monster vor dem Wagen erschreckt, oder eine Ratte, die den Monstern nachjagt und sie das Fürchten lehrt. Die Animationen sind fantastisch und die Menüs mit farbenfrohen Zeichnungen verziert und übersichtlich gestaltet. Ein kleines, Fliegen-ähnliches Wesen begleitet dich und überbrückt mit flotten Sprüchen die Wartezeit zum nächsten Level. Die Levels sind sehr abwechslungsreich. Man muss versuchen, in jedem Level die goldene VIP-Karte einzusammeln, die es einem ermöglicht, eine neue Welt und neue Level freizuschalten. In einigen Bonuslevels schlüpft man in die Rolle des Jitters und muss schnell neue Schienen einsetzen, da man nicht sofort das ganze Level im Blickfeld hat.
Die Musik ist super, nur eines gibt es an dem Spiel auszusetzen: Man kann Level einfach überspringen, und so theoretisch das Siel mit einigen Klicks durchspielen. Außerdem hat man schon am Anfang Zugriff auf zwei der vier vorhandenen Welten und alle ihre Levels - so wird man nicht gut motiviert, weiterzuspielen und alle Rätsel zu knacken. Alles in allem ein super Spiel für alle Rätselliebhaber und Horrorfans!

Erschienen bei: Tivola

Autorin / Autor: seite2 - Stand: 2. November 2012