Pfad des Tigers - Eine unsterbliche Liebe

Autor: Colleen Houck

Buchcover Pfad des Tigers - Eine unsterbliche Liebe

Kelsey hat ausgerechnet in Indien ihre große Liebe Ren gefunden, doch nun ist sie zurück in den USA und versucht, ihr normales Leben wieder aufzunehmen. Das gelingt auch zunächst ganz gut - bis plötzlich Ren vor ihrer Haustür steht. Er ist aus Sehnsucht zu ihr zurückgekehrt und hofft auf ihre Hilfe, ihn und seinen Bruder Kishan von dem Fluch, den Lokesh über die beiden brachte, zu befreien.
Kelsey kehrt also zurück in das Land voller Mythen und Legenden und begegnet dort Kishan wieder, der in allem das Gegenteil zu Ren bildet und sie fast genauso sehr fasziniert. Währenddessen schwebt Ren in höchster Gefahr und kann nur durch Kelseys Liebe gerettet werden, doch für wen wird sie sich entscheiden?

„Pfad des Tigers“ ist der zweite Band von Colleen Houcks fünfteiliger Serie und setzt fast genau dort an, wo der erste Band endete. Dadurch wird man direkt wieder in die Geschichte um Kelsey, Ren und Kishan hineingezogen.
Dieser Teil ist noch actionreicher und dramatischer als der Erste und wartet mit vielen spannenden und überraschenden Wendungen auf, sodass der Leser von der ersten bis zur letzten Seite in die Welt Indiens entführt wird. Dabei hilft vor allem die magische Stimmung, welche die Autorin so gut erzeugen kann. Vor allem zum Ende der Geschichte hin, steigt die Spannungskurve noch einmal dramatisch an und sorgt so dafür, dass der Leser atemlos und auch an manchen Stellen traurig zurück bleibt und nach dem Lesen direkt auf den nächsten Band hin fiebert.
In diesem Band wird Kelsey tougher und stellt sich jeder möglichen Gefahr. Ren hingegen tritt nur am Anfang und am Ende der Geschichte auf, womit Kishan mehr in den Vordergrund rückt und man hier mehr über seinen Charakter und seine Vergangenheit erfährt.

Alles in allem hat sich Colleen Houck mit diesem Band wieder einmal selbst übertroffen, denn nicht nur ihre Geschichte sondern vor allem auch ihr Schreibstil strotzen vor Kreativität und Poesie und lassen den Leser in die wundervolle Welt Indiens eintauchen. Wem also der erste Band schon gefallen hat, der wird diesen lieben! Für mich eines der besten Bücher, die ich in der letzten Zeit gelesen habe!

Erschienen bei Heyne

Deine Meinung zu diesem Buch?

Weiter >>

Autorin / Autor: doeni - Stand: 3. Juli 2012