One True Queen 1 - Von Sternen gekrönt

Autorin: Jennifer Benkau

In "One True Queen" entführt Jennifer Benkau uns in eine phantastische Welt jenseits der Zeit: Lyaskye. Dort ist nichts, wie es scheint, was auch die schlagfertige Protagonistin Mailin schnell lernen muss. Ihr geheimnisvoller Reisebegleiter ist ihr dabei zunächst auch keine große Hilfe. Allerdings ist dieser nicht das einzige Rätsel, das Mailin lösen muss: Sie ist dazu bestimmt, Königin zu werden. Und das in einer Welt, in der alle Königinnen jung sterben …

Meine Meinung
Mit Mailin begegnet uns eine sehr eigensinnige Protagonistin, die schnell alles und jeden in Lyaskye zu hinterfragen beginnt. Bis es zwischen ihr und ihrem verschlossenen Begleiter zu knistern beginnt, ist zwar nur eine Frage der Zeit und keine Überraschung, was dem Lesegenuss und dem Mitfiebern mit den beiden jedoch keinen Abbruch tut.

Es macht großen Spaß, die Protagonistin durch Lyaskye zu begleiten. Das Worldbuilding ist der Autorin in meinen Augen sehr gelungen, es ist vielfältig und sehr innovativ. Ich konnte viel Neues entdecken, das mich in den Bann zog, was die Geschichte umso fesselnder machte.

Insgesamt habe ich bei der Handlung einiges kommen sehen, was ich aber nicht schlimm fand. Das Buch hat mich wunderbar unterhalten und ich konnte mich gut in die Charaktere hineinversetzen. In der zweiten Hälfte und besonders gegen Ende zog die Spannung bis zum Cliffhanger am Ende nochmal kräftig an, sodass ich echt bedaure, bis zum Frühjahr 2020 warten zu müssen, um weiterzulesen.

Fazit
One True Queen von Jennifer Benkau ist ein Buch, das mich wirklich gut unterhalten und in seinen Bann ziehen konnte. Ich bin schon sehr gespannt, was die Fortsetzung zu bieten hat und wie es mit den Charakteren und Lyaskye weitergeht.


Erschienen bei Ravensburger

Deine Meinung zu diesem Buch?
Autorin / Autor: P. J. Ried - Stand: 10. Oktober 2019