Midnightsong. Es begann in New York

Autorin: Nica Stevens

Kurzer Inhalt:
Die jugendliche Lynn rettet eine angesagte Band vor den Fans und lernt somit den Superstar Ryle kennen. Eigentlich war das genau das Gegenteil davon, was sie in ihrem Leben machen will: Studieren und ein strukturiertes Leben.
Jedoch beginnt so die Liebesgeschichte der beiden, da ihnen schnell bewusst wird: Das wird mehr als nur eine kurze Begegnung!
Lynn will sich vor dieser Liebe schützen, ist das aber schon zu spät?

Meinung:
Zuerst einmal zum Aufbau, denn dieser hat mich stark beeindruckt. So kurz der Klappentext, so schnell die Begegnung der beiden. Der Leser muss sich nicht lang damit herumschlagen, auf eine Liebesgeschichte zu warten, denn diese gibt es gleich zu Beginn. Das Problem war jedoch, dass die Autorin dadurch die Seiten füllen musste und manche Seiten langweilig wurden. Das hätte die Autorin verbessern können oder vielleicht ein paar Seiten weglassen sollen.

Die Liebesgeschichte an sich hat eine gute Storyline, jedoch ist die Umsetzung der Gefühle und der Liebe der beiden nicht so gut gelungen. Mir ist es teilweise so vorgekommen, als verlieben sie sich und fertig. Ganz nebensächlich, obwohl dies das Hauptthema des Buches ist. Die Idee war perfekt, von der Liebe von Lynn und Ryle habe ich jedoch wenig gespürt.

Zum Schreibstil gibt es nicht viel zu sagen, nur dass er flüssig zu lesen ist und der Stil einem Jugendbuch gerecht wird.

Die Charaktere waren mir allesamt sympathisch und bildlich super vorzustellen. Lynn ist mir schnell ans Herz gewachsen und Ryle hat mich auch schnell von sich überzeugt, weswegen ich die Geschichte der beiden gerne gelesen habe.

Die Gestaltung des Covers hat mich auf das Buch aufmerksam gemacht und konnte mich sofort überzeugen. Es ist traumhaft und passt perfekt zum Inhalt des Buches. Ein Schmuckstück für mein Bücherregal!

Fazit:
Die Story ist interessant, die zwei Charaktere mochte ich ziemlich gerne und in das Cover habe ich mich verliebt. Es ist eine Geschichte für zwischendurch, aber keine unbedingte Leseempfehlung. Ich brauche mehr in einer Liebesgeschichte und das konnte mir da Buch leider nicht bieten. Von mir gibt es daher 3-4/5 Sterne.

Erschienen bei Carlsen

Deine Meinung zu diesem Buch?
Autorin / Autor: Jessy - Stand: 27. März 2020