Meeresschatten

Autorin: Leonie Jockusch

Buchcover

Die 17-jährige Hamburgerin Jo Winter lebt bei einer Gastfamilie in Silver Glen. In dem englischen Küstenort hat sie bereits als Kind ihre Ferien verbracht und ihre Begeisterung für das Meer entdeckt.
Als mit ihren Freundinnen einen Tag am Strand verbringt, bemerkt sie plötzlich einen jungen Mann, der in gefährlicher Höhe an einem Felsen klettert und in einer Tür im Felsen verschwindet. Sie macht die anderen daraus aufmerksam, doch die haben weder den Mann beobachtet, noch sehen sie die Tür.
Nach diesem Erlebnis begegnet sie dem Jungen häufiger und gerät in Situationen, mit denen sie nicht gerechnet hätte. Aber erst als sie im Meer zu ertrinken droht, findet sie heraus, wer der Fremde wirklich ist und verliebt sich in ihn.

An dem Roman hat mir vor allem die Gestaltung gefallen, denn zu jedem Kapitel gibt es eine düstere  Zeichnung, die perfekt zu der Atmosphäre der Handlung passt. Der Inhalt ist faszinierend und liest sich dank des Schreibstils und der passenden Wortwahl sehr flüssig.
Mit Jo kann man sich gut identifizieren und ihre Gefühlslage nachvollziehen.
Ich war so begeistert von dieser Fantasy-Liebesgeschichte, dass ich es innerhalb von zwei Tagen gelesen habe.
Ein wunderschön gestaltetes Buch mit ebenso schönem Inhalt!

Erschienen bei: Herzklopfen Fantasy

Deine Meinung zu diesem Buch?

Weiter >>

Autorin / Autor: dini98 - Stand: 26. November 2012