Match 3 Madness

Für Nintendo DS™
25 unterhaltsame Minispiele für die Spielkonsole!

Match 3 Madness

Ich durfte das Spiel „Match 3 Madness“ für den Nintendo DS testen und werde nun darüber berichten.

Startet man das Spiel, so landet man auf einer tropischen Insel mit einem Ferienhaus in der Mitte und vielen Attraktionen außen herum. Diese laden zum Spielen ein. Jedoch kann man anfangs nur sehr wenige Attraktionen spielen, da sie erst freigeschaltet werden müssen. Dies geschieht durch Spielen von bereits frei gegebenen Spielen.

Jede Attraktion besteht aus den gleichen drei „Grundspielen“. Nämlich Bejeweled, Tetris und Bubble Shooter. Diese drei Klassiker gibt es in den einzelnen Attraktionen in abgewandelter Form und in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. So sind es einmal Blumen, die man in eine 3-er Reihe bringen muss und ein anderes Mal Kugeln. Ziel des Spiels ist es durch möglichst vieles Spielen Geld und Gegenstände für das Ferienhaus zu sammeln, da dieses noch nicht fertig gestellt wurde.

Meine Meinung:
Zuerst dachte ich, dass das Spiel recht einfach ist, doch beim Spielen wurde ich des Besseren belehrt. Das Spiel an sich mag eher primitiv sein, jedoch verlangt es nach einer hohen Geschwindigkeit um Gegenstände zu gewinnen. So ist es gar nicht einfach genügend Punkte zu sammeln für die Gegenstände des Hotels.

Äußerst positiv fand ich die grafische Gestaltung. Die tropische Insel ist sehr detailreich und farbenfroh gestaltet, sodass man sich gerne anstrengt um das Ferienhaus zu verschönern. Insgesamt also ein gelungenes Spiel.

Autorin / Autor: knuddelchen - Stand: 21. März 2011