Magisterium - Der Schlüssel aus Bronze

Autorinnen: Holly Black, Cassandra Clare
Gelesen von Oliver Rohrbeck

Ich habe von Lizzynet.de ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen, vielen Dank dafür! Außerdem habe ich schon die ersten zwei Teile gehört bzw. gelesen, da durfte die Fortsetzung nicht fehlen :)

Cover:
Das Cover ist wie die anderen Teile verschnörkelt und Schwarz, diesmal mit grüner Schrift.

Sprecher:
Der Sprecher (Oliver Rohrbeck) ist wie immer wirklich toll! Alle Figuren bekommen Leben eingehaucht, dadurch bekommt die Geschichte eine tolle Dynamik und der Leser kann mit den Figuren in Beziehung treten.

Inhalt und Stil:
Der dritte Teil beginnt mit einer Feier zu Ehren der Hauptcharaktere. Doch schon bei der Feier geht alles drunter und drüber und Cal und seine Freunde müssen sich gut überlegen, wem sie trauen können, und ob sie sich selbst trauen können.

Der Leser wird sofort in eine magische Welt hineingezogen, in der nicht klar ist, wer Feind und wer Freund ist. Da Cal selbst "der Feind" ist, ist die Geschichte umso spannender. Bis zum Finale wusste ich auch nicht, wer es auf wen abgesehen hat und habe mitgefiebert. Dazu kommt die Welt der Magie und auch ihre Tücken. Auch wenn es zu Beginn der Reihe an Harry Potter erinnert hat, konnte die Autorin diesen Vergleich fast vollständig auslöschen und hat eine ganz eigene Geschichte kreiert.
       
Fazit:
Die Autorin hat einen wirklich spannenden und ereignisreichen dritten Teil geschaffen! 


Erschienen bei Lübbe Audio

Weiter >>

Autorin / Autor: bandelo - Stand: 14. September 2017