Luzie & Leander - Verboten tapfer

Autorin: Bettina Belitz
ab 11 Jahren
248 Seiten

Buchcover Luzie und Leander

Leander hat es endlich geschafft! Jetzt hat Luzies Schutzengel – ich meinte natürlich Sky Patrol – einen eigenen menschlichen Körper. Doch damit fangen die Probleme erst an, denn einen Körper zu haben bedeutet, dass man krank werden kann. Bei Leander, der keine Abwehrkräfte entwickelt hat, passiert das ziemlich schnell. Was soll Luzie nun tun?! Sie kann ja schlecht einen Arzt rufen, außer es gäbe einen, der sich mit Schutzengeln und dessen Pflege auskennen würde. Und als wäre das nicht genug, stehen in der Schule die Projekttage vor der Tür, mit dem Thema: „Ludwigshafens Next Topmodel“… Das kann ja heiter werden!

Meine persönliche Meinung
Endlich ist es wieder soweit:  Die Story von Luzi und Leander geht in eine neue Runde! Doch was erwartet den Leser dieses Mal?! Selbst nach dem sechsten Buch der Reihe, bin ich der Charaktere noch lange nicht überdrüssig geworden. Nein, ganz im Gegenteil! Am liebsten hätte ich noch 20 Bände von ihnen. Luzie ist eine super Persönlichkeit. Sie ist einfach die größte Chaotin schlechthin, und man kann nicht anders, als sie ins Herz zu schließen. Ich finde auch toll, was für eine Veränderung und Entwicklung sie durchlebt. Luzie wird erwachsen! Dass ich das noch erleben darf. Schon allein wegen ihr ist das Buch lesenswert!

Zu dem phänomenalen Schreibstil muss ich nicht mehr viel sagen. Wie immer, ist es super, wie Bettina Belitz das Schreiben drauf hat. Spritzig, frech und einfach urkomisch, versteht sie es den Leser zu fesseln und man kommt kaum von dem Buch weg! Ich finde, sie ist eine der besten deutschen Jugendbuchautorinnen der letzten Jahre.

Fazit: Wer die Reihe noch nicht kennt, muss sie unbedingt kennenlernen!

Erschienen bei: Loewe Verlag

Deine Meinung zu diesem Buch?

Weiter >>

Autorin / Autor: greti - Stand: 12. Oktober 2012