Jungs to go

Autorin: Lisa Aldin
übersetzt von Bettina Spangler
ab 12 Jahren

Buchcover Jungs to go

Der Roman erzählt von einem Mädchen namens Toni Valentine. Toni Valentine fühlt sich bei ihrer Jungs-Clique wohler, als in der gestylten neuen Klasse. Sie geht auf eine Mädchenschule. Sie versteht Jungs viel besser. Als eine ihrer Mitschülerinnen Liebeskummer hat, weiß sie sofort: Man muss den Jungen eifersüchtig machen! Und Kerle hat Toni ja praktischerweise in der Hand. Kurzentschlossen vermietet sie ein Date, damit sie einen Jungen eifersüchtig machen kann. Tonis Plan wird ein voller Erfolg und Toni wird kurz darauf Inhaberin einer gefragten Schein-Date–Agentur. Dann aber verliebt sie sich und gefährdet damit ihre Geschäftsidee und ihren Seelenfrieden.

Bewertung:
Ich fand das Buch sehr spannend. Ich habe das Buch zuerst nicht verstanden und fand es langweilig. Doch dann merkte ich, dass Buch doch spannend ist. Ich habe das Buch 2 mal durch gelesen und habe es beim zweiten Mal verstanden. Ich kann das Buch sehr empfehlen.

Erschienen bei Heyne

    Deine Meinung zu diesem Buch?

    Autorin / Autor: Samantha - Stand: 17. Januar 2017