Gourmania 2 - Große Erwartungen

"Das Spiel war sehr abwechslungsreich und unterhaltsam und deswegen kann ich es nur weiterempfehlen", sagt schokodrop.

Gourmania 2

Dir wurde gerade gekündigt. Als du zu deinem Onkel fährst, um dich ein wenig trösten zu lassen bietet dir dieser überraschend einen Job in seinem Café an. Er sagt, dass er langsam zu alt dafür wird, und du fängst voller Tatendrang an, das etwas heruntergekommene Café wieder in altem Glanz erstrahlen zu lassen. Nach und nach kaufst du dir deine eigenen Restaurants und Cafés - und das auf der ganzen Welt. Aber natürlich gibt es da eine Person, die nicht einverstanden damit ist und dich immer wieder sabotiert.

So funktioniert das Spiel:
Am Anfang der Eröffnung jedes Restaurants/ Cafés musst du es erst einmal reparieren und säubern. Dann geht es erst richtig los. Du bekommst Kunden, die natürlich Essen oder Getränke bestellen, und deine Aufgabe ist es, die einzelnen Zutaten, die im kompletten Raum verteilt sind zusammen zu suchen und das natürlich so schnell wie möglich, damit du auch noch Trinkgeld bekommst. Mit dem verdienten Geld musst du dann dein Restaurant/ Café weiter aufhübschen. Sobald du ein Restaurant durchgespielt hast, musst du noch ein Rätsel lösen, weil z.B. jemand den Sicherungskasten zerstört hat und du das natürlich wieder hinbiegen musst.

Meine Meinung:
Ich hatte das Spiel zwar relativ schnell durchgespielt, aber es hat mir trotzdem eine Menge Spaß gemacht. Es war ein etwas anderes Wimmelbildspiel als sonst. Denn man musste nicht einfach irgendwelche Gegenstände suchen, sondern in kurzer Zeit die Zutaten für ein bestimmtes Essen. Das Spiel war sehr abwechslungsreich und unterhaltsam und deswegen kann ich es nur weiterempfehlen.

Erschienen bei: s-a-d.de

Autorin / Autor: schokodrop - Stand: 18. Mai 2011