Game Changer - Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, alles falsch zu machen

Autor: Neal Shusterman
Illustriert von: Christopher Tauber
Übersetzt von: Kristian Lutze, Andreas Helweg, Pauline Kurbasik

Auch wenn viele Leute das gerne ändern würden, so gibt es doch Unterschiede in unserer Gesellschaft. Auf der einen Seite steht die „gute“ Schicht und auf der anderen Seite die Randgruppen. Eigentlich sollte man meinen, die Menschen wären mit der Zeit toleranter geworden, aber trotzdem werden immer noch viele Gruppen ausgeschlossen.

Homosexuell? - Nachteil. Dunkle Hautfarbe? - Nachteil. Andere Religion? - Nachteil. Was würde passieren, wenn sich das plötzlich ändert? Wenn man mit weißer Haut und heterosexueller Orientierung Probleme bekommt? Wenn die Trennung der Rassen einmal umgedreht wird?
Was eigentlich unvorstellbar scheint, geschieht in dieser Geschichte und dafür trägt Ash, ein ganz „normaler“ Junge, die Schuld. Natürlich muss er versuchen, das Ganze wieder rückgängig zu machen, aber wie? Plötzlich erfährt er was Diskriminierung eigentlich bedeutet und wie schlimm das wirklich ist. Es scheint, als wäre er in einer Parallelwelt gelandet oder als würde er nur träumen. Er täuscht sich denn das ist nun die Realität und die ist knallhart.

Neal Shusterman schafft es in diesem Jugendthriller, den Leser zum Nachdenken anzuregen. Er greift wichtige politische und gesellschaftliche Themen auf, verpackt diese für Jugendliche in einer verständlichen Art und Weise und macht sie ihnen in dieser außergewöhnlichen Geschichte greifbar. Man kann sich sehr gut mit der Hauptfigur identifizieren und durch den guten Schreibstil lässt sich das Buch sehr flüssig lesen. Ich glaube, dass es wichtig ist, die neue Generation mit solchen Themen zu konfrontieren, gerade wenn sie meinen, sie wären nicht davon betroffen. Auch als Außenstehende/r kann man den Randgruppen beistehen und für die Gleichberechtigung aller Menschen kämpfen. Ich würde das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen.


Erschienen bei FISCHER Sauerländer

Deine Meinung zu diesem Buch?
Autorin / Autor: Laura E. - Stand: 10. November 2021