Exit Now! (Hörbuch)

Autorin: Teri Terry
Gekürzte Lesung mit mit Monika Oschek und Lydia Herms

Bei "Exit Now" handelt es sich um ein Prequel der "Gelöscht-Trilogie", das bedeutet, dass einige Geschehnisse und Charaktere aus dieser Trilogie wichtige Schlüsselrollen spielen.
Prinzipiell würde ich empfehlen erst die "Gelöscht-Trilogie" zu lesen oder zu hören um einige Zusammenhänge vielleicht mehr nachvollziehen zu können, aber man kann der Geschichte auch problemlos ohne Vorkenntnisse verstehen.

Die Handlung spielt kurz nach dem Brexit, der England in ein Chaos aus Terror und Gewalt gestürzt hat. Die 15-jährige Sam, Tochter eines Abgeordneten, müsste das ganze eigentlich nicht interessieren, denn sie wird rund um die Uhr von Panzerglas und hohen Mauern abgeschirmt. Doch als sie die geheimnisvolle Ava kennenlernt, erwacht sie aus ihrer Erstarrung. Warum wird den Jugendlichen die Schuld am Terror im Land gegeben? Warum überwacht die Polizei ihre Handys und jede ihrer Bewegungen? Und wohin verschwinden plötzlich so viele Mädchen aus ihrer Schule? Sam und Ava machen sich auf die Suche nach Antworten ohne zu ahnen, in welche Gefahr sie sich damit begeben...

Teri Terry hat ein Talent dafür, extrem packende und spannende Geschichten zu schreiben. Dies ist ihr auch bei „Exit now“ wieder gelungen. Ich war ab der ersten Minute in den Bann der Handlung gezogen. Alles ist so erschreckend realistisch beschrieben, dass man oft sogar meinen könnte, es wäre Wirklichkeit.

Hinzu kommt, dass das Hörbuch von Monika Oschek und Lydia Herms wirklich gut vorgelesen wird. Beide schaffen es, ihrem jeweiligen Charakter genau die Tiefe zu verleihen, die es braucht, um sie authentisch und nahbar wirken zu lassen.

Fazit: Ein wirklich packendes und spannendes Hörbuch, das ich unbedingt weiterempfehlen kann!

Erschienen bei Der Audio Verlag

Du willst dieses Hörbuch besprechen?

Deine Meinung zu diesem Buch?
Autorin / Autor: traumwelten - Stand: 14. Oktober 2019