Eighteen Moons - Eine grenzenlose Liebe

Autorin: Kami Garcia, Margaret Stohl

»Dieser Sommer hatte alles verändert. Und auch wenn die Leute in Gatlin es nicht hören wollten: Die Veränderungen waren überall spürbar, sowohl in der normalen, als auch in der Caster-Welt …«

An ihrem siebzehnten Geburtstag hat Lena sich selbst berufen und sich entschieden, Dunkel und Licht gleichzeitig zu sein. Seitdem steht die Welt Gatlins Kopf, eine Hitzewelle macht den Menschen zu schaffen, trocknet Seen aus und Stürme ziehen über das Land. Trotzdem ist Ethan glücklich, denn er ist wieder mit Lena zusammen und genießt die Zeit mit ihr. Nur in der Nacht wird er von einem geheimnisvollen Wesen verfolgt und niemand weiß, was dies zu bedeuten hat. Doch bald wird klar, dass diesmal Ethan eine Entscheidung treffen muss, eine Entscheidung über Leben und Tod…

Ähnlich wie bei Seventeen Moons fällt auch bei diesem Buch meine Meinung aus. Es war gut, reicht jedoch nicht an Band eins heran. Der Anfang ist etwas verwirrend und unstrukturiert und man hat Mühe der Handlung folgen zu können. Auch ist es schwierig zu verstehen, warum sich die Personen nicht um die Lösung des Problems bemühen. Normalerweise sollte man meinen, dass austrocknende Seen und Heuschreckenplagen zum Handeln zwingen, doch es geschieht sehr wenig. Diejenigen, die versuchen etwas herauszufinden, scheitern und so plätschert der Plot so dahin, ohne den Leser irgendwie weiter zu bringen.

Trotzdem gibt es auch positive Seiten des Romans, so sind wieder einmal die Charaktere wunderbar gezeichnet. Allen voran Ethan, der den Leser für sich vereinnahmt und mit dem man auch immer wieder mitfühlen kann. So lebt der Roman von den handelnden Personen und ihrem Beziehungen untereinander.

Alles in allem finde ich, dass Eighteen Moons besser war als sein Vorgänger, allerdings trotzdem nicht an Sixteen Moons heranreichen kann. Allerdings ist der Roman trotz allem lesenswert und für Fans der Serie absolut zu empfehlen, denn obwohl es Schwächen gibt schenkt das Buch dem Leser ein paar schöne und emotionale Stunden.

Erschienen bei cbj

Deine Meinung zu diesem Buch?

Weiter >>

Autorin / Autor: doeni - Stand: 19. November 2012