Die Überlieferung der Welt

Autorin: Selin Visne

Nachdem Laelia unfreiwillig von ihrer Heimat getrennt wurde, werden sie und Hadrian vom Seher Divan aufgegriffen. Er erzählt ihnen von einer Vision, die von ihnen handelt und fordert sie auf, mit ihm einen Auftrag für die Götter zu erfüllen. Auf der langen Reise quer über den gesamten Kontinenten muss sich die wachsende Gruppe einigen Hindernissen stellen und sich vor Verfolgern verstecken, um sich schlussendlich ihrer Aufgabe zu stellen.

Die Geschichte spielt in Neugötterlande. Neugötterlande ist bewohnt von fünf Völkern mit unterschiedlichen magischen Fähigkeiten und einer eigenen Zeitrechnung, aber das und noch ein bisschen mehr ist am Anfang des Buches mit kleinen Zeichnungen sehr gut erklärt. Ich habe mich wirklich sehr gut in der Welt zurechtgefunden, die Legende und Beschreibungen der Götter wurden sehr interessant beschrieben. Ich hatte auch kein Problem damit, alle auseinander zu halten.

Das Ende der Geschichte hat mich leider ein klein wenig enttäuscht. Der Cliffhänger passt irgendwie nicht so ganz zur vorangegangenen Geschichte, ich hätte mir nach den letzten vier Seiten doch noch ein paar mehr gewünscht.

Abgesehen davon hat mir das Buch wirklich sehr gut gefallen. Die Entwicklungen waren realistisch, alle Handlungen nachvollziehbar und sowohl die Charaktere als auch die Welt wurden sehr gut ausgearbeitet und beschrieben.

Ich muss sagen, dass ich zu Beginn hier und da ein Problem mit dem korrekten Deutsch hatte, meist ist man aus Büchern ja eher eine Alltagssprache gewohnt. Aber daran habe ich mich recht schnell gewöhnt und irgendwie hat es auch zur Welt gepasst. Sehr gut gefallen hat mir aber, die unterschiedlichen Erzähl- und Denkweisen der unterschiedlichen Protagonisten, allein daran hat man schon gemerkt, dass sie alle unter anderen Umständen aufgewachsen sind. Das ist wirklich sehr gut gelungen!
Ich kann das Buch auf jeden Fall empfehlen, Visne ist eine sehr junge Autorin und hat ein so gutes und vor allem gut durchdachtes Buch herausgebracht!

Erschienen bei dtv

Deine Meinung zu diesem Buch?
Autorin / Autor: Paula - Stand: 06. April 2020