Der Libellenflüsterer

Autorin: Monika Feth
ab 14 Jahren

Mit „Der Libellenflüsterer“ läutet Autorin Monika Feth Runde 7 der Jette-Thriller ein. Diesmal steht Jettes beste Freundin Merle im Mittelpunkt. Die engagierte Tierschützerin arbeitet an einem Artikel über Tierquälerei und rollt dabei alte Fälle wieder auf. Einer macht ihr besonders zu schaffen: Ein Forstbeamter hat einen Hund misshandelt, wurde aber vom Gericht frei gesprochen. Merle selbst hat damals diesen Hund vermittelt und sucht das Gespräch mit dem Forstbeamten, um Gewissheit zu bekommen, ob er nicht doch schuldig ist. Dabei rutscht sie in eine Sache hinein, die noch weitaus gefährlicher ist.

Obwohl Merle mit die Hauptfigur ist, wird die Geschichte natürlich auch wieder aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt, wie aus der Jettes oder aus der Sicht eines kleinen Kindes, die eine gelungene Abwechslung dabei ist. Bevor es hochspannend wird, lernt man den derzeitigen Alltag der Figuren kennen: Jette will später bei der Polizei arbeiten, Polizist Bert Mälzer sucht Erholung in einem Kloster und Merle arbeitet nach wie vor im Tierheim. Von den restlichen WG-Mitbewohnern bekommt der Leser nur sehr wenig mit, da sie meistens unterwegs sind. Für mich war das nicht sehr negativ, da ich mich zu sehr darüber gefreut habe, dass endlich Merle ihren großen Auftritt hat.

Schon in den Büchern davor hat der Leser mitbekommen, dass Merles Job im Tierheim und ihre Aufgaben als aktive Tierschützerin eine grausame und auch gefährliche Sachen sein kann. In „Der Libellenflüsterer“ wird das Thema Tierquälerei endlich aufgegriffen und gibt den Jette-Thrillern von Anfang an eine brutalere & grausamere Note. Durch einen weiteren Aspekt, den ich hier noch nicht verraten möchte, geht es auch weitaus gewaltsamer zu als in den vorherigen Büchern und wirkt deshalb erwachsener.

Monikas Feths Schreibstil holt einen wie immer gleich von der ersten Seite ab und zieht den Leser sofort in die Geschichte. Also Vorsicht! Ihr werdet mit den Charakteren mitleiden und dafür müsst Ihr die vorherigen Bände nicht kennen. Ein toller, packender Thriller, den Ihr erst weglegt, wenn Ihr damit fertig seid!

Erschienen bei cbt

    Deine Meinung zu diesem Buch?
    Autorin / Autor: livvy - Stand: 30. März 2016