Dann kauf´s dir doch!

Gehört zur Serie: Carlsen Clips
von Susanne Fülscher

Das Buch befasst sich mit einem immer wiederkehrenden Problemthema im Leben vieler Jugendlicher: Geld. Manche haben viel zu viel davon, so wie Marvin, der coolste Typ der Schule. Er trägt teure Markenklamotten, besitzt die neuesten Kopfhörer und organisiert für die ganze Klasse ein exklusives Skiwochenende in die Schweiz. Die Mädchen liegen ihm reihenweise zu Füßen. Der Protagonist Paul dagegen kämpft um jeden Cent, er möchte endlich seine hübsche Klassenkameradin Juna beeindrucken. Doch seine Eltern können ihm kein Geld für neue Kopfhörer oder einen Skiurlaub in der Schweiz geben. Um trotzdem mit Marvin mithalten zu können, leiht er sich immer häufiger Geld von seinem Freund Louis und seiner Oma. Allerdings reicht auch das geliehene Geld irgendwann nicht mehr aus, er verstrickt sich immer mehr in Lügen und überschreitet schließlich eine entscheidende Grenze. Doch braucht es wirklich Geld, um die Zuneigung eines Mädchens zu gewinnen?

Der Buchtext regt zum Nachdenken und Hinterfragen an. Aufgrund der schlichten und einfachen Sprache ist das Buch angenehm zu lesen. Der verwendete Jugendjargon, umgangssprachliche Ausdrücke und bildliche Vergleiche beleben den Text und wirken sehr authentisch. Allerdings dämpft der teilweise vorhersehbare Handlungsverlauf an manchen Stellen die Spannung. 
Außer dem Protagonisten sind einige Personen nur wenig detailliert, teilweise sogar klischeehaft beschrieben. Pauls Gedanken und Emotionen stehen im Fokus des Buches. Als Leser kann man sich gut mit ihm identifizieren, mit seiner Unsicherheit und seinem Geltungsbedürfnis verkörpert Paul einen sehr lebensnahen Charakter. 
Besonderes Jugendlichen, die mitten in ihrer Identitätsfindung stecken, macht das Buch Mut. Es zeigt, dass es im Leben und vor allem in der Liebe um mehr als Geld und plumpe Oberflächlichkeit geht. Kurzum ein knappes, aber auf jeden Fall lesenswertes Buch mit einer tiefgründigen Botschaft. 

Erschienen bei Carlsen

Deine Meinung zu diesem Buch?
Autorin / Autor: Julia - Stand: 11. Januar 2019