Cat Deal – Die Kunst zu stehlen

Autorin: Kate Frey

Cat ist ein sechzehnjähriges Mädchen, das in London gerade an ihrem Schulabschluss arbeitet. Sie hört gerne gute Musik und besitzt eine Ratte namens Simon. Oh, und sie ist die beste Diebin weit und breit und wird deshalb jetzt von Lord Peter zu spektakulären Einbrüchen angeheuert…

Zuerst einmal muss gesagt werden, dass die Gestaltung des Buches wirklich perfekt ist. Zum einen wäre da das Cover mit Cat vor dem Hintergrund der britischen Hauptstadt gemeinsam mit ihrer Ratte Simon, der gleichzeitig ihr bester Freund ist, dabei, eine Fassade – in diesem Fall ihren Namen – hochzuklettern. Zum anderen wäre da die Aufbereitung der einzelnen Kapitel mit Kapitelnummer als Track und Überschrift als Title, beides spielt darauf ab, dass für Cat jeder Einbruch eine Choreografie zu einem Lied darstellt und das sekundengenau. So schafft sie es auch, dass niemals etwas schiefgeht, bis zu dem Tag, als ihr ihr Diebesgut gestohlen wird und sie ihrem Auftraggeber Lord Peter einen Gefallen tun muss.
Cat ist eine sehr sympathische Ich-Erzählerin: Sie hat schon Vieles erlebt und ist dadurch zu einer starken und selbstständigen Person geworden, die eigentlich zu allem eine Meinung hat und diese auch gerne mal äußert.
Auch Lord Peter ist nicht unsympathisch, auch wenn die Mittel, die er nutzt, um an seine eigentlich gutgemeinten Ziele zu kommen, nicht immer moralisch einwandfrei sind.
Weitere Nebencharaktere wie Asim, William und Mae lernt man als Leser auch ein wenig kennen und merkt bereits in diesem ersten Teil, dass sie alle ihre eigene schwere Vergangenheit hatten.
Neben den Charakteren kann auch der Inhalt überzeugen. Bei der Inhaltsangabe hatte ich einen normalen Jugendroman erwartet und wurde letztlich positiv überrascht, da das Buch viele tiefgreifende Probleme auf sozialkritische Art anspricht und dadurch zum Nachdenken anregt.

Alles in allem ist „Cat Deal – Die Kunst zu stehlen“ ein sehr spannendes und vor allem interessantes Werk, das sehr zu empfehlen ist!

Erschienen bei Ueberreuter

    Deine Meinung zu diesem Buch?
    Autorin / Autor: Esma2311 - Stand: 8. Mai 2017
     
     
     

    Anzeige

    Frau mit Zopf als Bart
     
    Dominosteine
    • Adventskalender selber basteln
      Ihr wollt eure Lieben mit einem selbst gebastelten Adventskalender überraschen? Hier findet ihr Ideen, Tipps und Tricks für eure Bastelwut!
     

    Musik-Kritiken

     
    Ausgepackt
     

    Rezensionen schreiben

     

    LizzyNet-App

     

    Rezensionen

    weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
    • Rezensionen
      Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
     

    Informier dich!

     

    Kontakt

     

    Vernetz dich mit uns