Julie Jewels - Perlenschein und Wahrheitszauber

Autorin: Marion Meister

Julie glaubt an Magie. An ihrem 16.Geburtstag bekommt sie ein mysteriöses Geburtstagsgeschenk. Es ist von ihrer Großmutter Daria. Aber ihre Mutter weigert sich, ihr das Geschenk auszuhändigen. Warum nur, denkt sich Julie? Sie findet das Geschenk und öffnet es. Es ist eine Schatulle voller Edel- und Schmucksteine. Als sie bemerkt, dass sie mit ihrem Schmuck Wünsche erfüllen kann, weiß sie zunächst nicht, wie sie damit umgehen soll. Sie weiht ihre beste Freundin Merle in die Geheimnisse ein. Julies Mutter verweigert ihr jedoch jegliche Hilfe. Sie will unbedingt die Schatulle haben und Julie vor Bösem bewahren. Aber Julie hört nicht auf ihre Mutter und schliddert bald von einer Katastrophe in die nächste. Ihre magischen Einsätze sorgen nämlich nicht bei allen für Begeisterung. Selbst ihrer Liebe zu Noah will sie mit Magie auf dei Sprünge helfen. Aber braucht man für wahre Liebe wirklich einen Zauber????

Julie Jewels, Perlenschein & Wahrheitszauber ist der 1. Band einer Trilogie, die sich rund um Liebe, Freundschaft und Magie dreht. Und es geht um die alte Weisheit: Sei vorsichtig, was du dir wünscht, es könnte wahr werden.

Das Cover des ersten Bandes fand ich sehr schön. Es wurde nicht im Hochformat gemacht, sondern im Querformat und es sieht aus wie eine Schatulle mit Edelsteinen. Die Verzierung auf dem Cover sowie im Buch finde ich auch sehr schön. Ein bisschen witzig fand ich das Buch auch, und zwar an den Stellen wo Julie nicht wusste, mit welchem Zauber sie ihre Freundin  Crissy, auf die siewegen Noah furchtbar eifersüchtig ist, verzaubern kann. Ich fand es ein bisschen schade, dass man den Fantasy-Roman nicht auch in Querformat geschrieben hat. Ich hoffe Band 2 und 3 sind genauso spannend, lustig und mitfühlend wie Band 1. Ich kann das Buch jedem, der auf Fantasy-Romane steht, wärmstens empfehlen.

Die zwei anderen Bände heißen:
Julie Jewels - Silberglanz und Liebesbann
Julie Jewels - Mondsteinlicht und Glücksmagie

Erschienen bei KJB

Deine Meinung zu diesem Buch?
Autorin / Autor: sarah15 - Stand: 5. März 2018