Und du kommst auch drin vor

Autorin: Alina Bronsky

Buchcover

In diesem Jugendbuch, geschrieben von Alina Bronsky, geht es um die 15 jährige Kim.
Kim ist ein ganz normaler Teenager mit ganz normalen Problemen, zumindest bis sie gemeinsam mit ihrer Klasse zu einer Schullesung gehen muss, bei welcher alle ihre Klassenkameraden fast einschlafen.
Alle bis auf Kim. Den das was die Autorin da vorliest handelt von ihr.
Zumindest ist sie sich dessen ziemlich sicher.
Doch als sie sich das Buch nach der Lesung kauft merkt Kim, dass sie eigentlich überhaupt nicht die Leidtragende des Ganzen ist, denn das ist jemand ganz anders. Nämlich ihr Klassenkamerad Jasper, dessen Leben laut Buch bald ein Ende finden soll. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin versucht Kim alles um dies zu verhindern.

Meine Meinung
Das Buch konnte mich leider nicht so ganz überzeugen und das obwohl die Handlung so viel Potenzial gehabt hätte.
Dies lag unter anderem an den Charakteren. Vor allem aber an der Hauptfigur Kim, mit welcher ich mich in diesem Jugendbuch einfach nicht so wirklich anfreunden konnte, da sie mir stückweise noch sehr kindisch und egoistisch für ihr Alter herüber gekommen ist.
Aber auch an der Autorin des Buches welches von Kim handelt, Leah Eriksson, konnte ich leider keinen Gefallen finden, weil sie mir teilweise sehr spießig und auch etwas verbittert vorkam.
Doch zum Glück gab es in diesem Buch auch noch Japser, welchen ich eigentlich ganz niedlich fand aufgrund seiner süßen, lieben Art mit welcher er versucht Kims Herz zu erobern, auch wenn es dann etwas anders kommt als erwartet.
Kims beste Freundin Petrowna war mir am Anfang auch etwas unsympathisch, aber im Laufe des Buches merkt man, dass sie eigentlich ganz anders ist, als sie vorgibt zu sein, weshalb ich sie am Ende ganz lieb gewonnen hatte.

Im großen und ganzen konnte mich das Buch leider nicht so wirklich überzeugen, auch weil es teilweise etwas langwierig war, wie ich fand. Aber dies ist nur meine Meinung und da ich schon über der Altersklasse des Buches bin, kann ich mir sehr gut vorstellen, dass ein 14,15 jähriges Mädchen durchaus Gefallen an diesem Buch finden kann:)

Erschienen bei dtv

Deine Meinung zu diesem Buch?

Autorin / Autor: secretgirl - Stand: 4. Oktober 2017