Verdammt schönes Leben

Autor: Christian Klippel
ab 14 Jahren

Buchcover

Wollten wir nicht alle schon mal von zu Hause weglaufen? Tja Laura hat es gemacht. Auf ihrem Weg weg von zu Hause trifft sie dabei zwei wunderbare Typen. Zufall? Laura, Walter und Guido ebenso wie die Vespa sind seit diesem Augenblick eigentlich nicht mehr zu trennen, aber manche Steine müssen eben noch aus dem Weg geräumt werden. Walter und Guido wohnen im Wald in einem wunderschönen Haus, mit Kräutergarten und auch vielen Blumen. Also idyllischer geht es nicht mehr, wäre da nicht auch noch die Vespa, die angeblich fliegen kann. Schon nach kürzester Zeit hat sich Laura verliebt, aber nicht in einen Typen, nein gleich in zwei. Doch wer wird der Glückliche? Zusätzlich zu Gefühlen kommen noch jede Menge andere Probleme auf die Drei zu, sie wurden herausgefordert zum Wettrennen mit der Vespa. Können sie das Rennen für sich entscheiden? Und ob Laura noch wieder nach Hause zurück kehrt? Wenn ihr nun neugierig geworden seid, würde ich sagen ran ans Buch und fleißig lesen ;)

Mit liebevoller detailreicher Beschreibung kann man sich jede Szene perfekt vorstellen. "Verdammt schönes Leben" ist nicht nur ein Buch, das eine Liebesgeschichte enthält, sondern auch dazu etwas Spannendes aber auch Mystisches enthält. Kann die Vespa wirklich fliegen? Am Anfang bekommt man nur wenige Infos, aber je weiter man liest, versteht man die Handlugen der Personen und kann sich in die einzelnen Charaktere hineinversetzten. Das ganze Buch ist ein großes Abenteuer, was einen mitreißt, man denkt plötzlich nochmal nach ob man nicht doch eine Reise ins Unbekannte machen sollte. Zusammenfassend kann man sagen das Buch ist einfühlsam mit viel Liebe geschrieben und jeder der ausspannen möchte, aber trotzdem Abenteuer sucht, ist mit diesem Buch sicher gut beraten.

Erschienen bei Thienemann Verlag

Deine Meinung zu diesem Buch?

Autorin / Autor: bastelfee - Stand: 11. April 2016